Energetische Streichmassage

Was könnte Sie/Dich dazu bewegen, dieses kurze Seminar mit Selbstanleitung in dieser ganz speziellen Zeit zu besuchen?

Wir können unser Immunsystem damit stärken, was gerade zur aktuellen Situation sehr wichtig ist. Dazu gehört nicht nur unsere körperliche Gesundheit, sondern besonders unsere emotionale Lage. Angst und Stress schwächen unser Immunsystem ganz erheblich. Emotionen werden durch unser vegetatives Nervensystem gesteuert. Angst und Stress entsprechen dem Sympathikus, der dem "flight-or-fight"-Reflex angehört, während der Parasympathukus den Schlaf, die Verdauung und Gelassenheit, innere Ruhe und ein Gefühl von Geborgenheit schafft. Gerade in stressigen Zeiten sollten wir also den Parasympathicus fördern, damit wieder Ruhe einkehren kann. In der chinesischen Medizin entspricht der Parasymathikus dem Yin-Zustand, dem die Yin-Meridiane (Energiebahnen am Körper) zugeordnet sind.

In diesem Kurs lernen wir, wie wir uns selbst die Yin-Meridiane anregen können, um unser Immunsystem, unsere innere Ruhe und Gelassenheit und unser Vertrauen zu uns selbst stärken können.

 

Zurück

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.