Trotz Abstand Nähe haben

An diesem Abend kann sich jede/r mitteilen – das, was einen gerade bewegt. Alle hören zu. Jeder kann zu Ende reden. Es wird nicht unterbrochen oder diskutiert. Trotzdem kann eine andere Meinung geäußert werden.

Was passiert, wenn wir unterschiedliche Wahrheiten nebeneinander stehen lassen?

Was passiert, wenn keiner gewinnt und wir uns nicht überzeugen oder manipulieren wollen?

Was passiert, wenn wir nicht mehr kämpfen?

Zuhören verbindet – Zugehörigkeit erfahren – Toleranz – Verständnis.

Ich freue mich auf die gemeinsame Erfahrung.

Anmeldung:
Verbindlich an Steffi Kunath, Tel. 0661 9709374
Teilnehmerzahl begrenzt (richtet sich nach den Bedingungen zum jeweiligen Zeitpunkt)

Zurück

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.