28.10.2020 (18:30 - " />

Walking in your shoes - Erlebnisabend zum Kennenlernen

Walking in your shoes (r) ist die Schwester der Familienaufstellung. Bereits die nordamerikanischen Schamanen nutzten das morphologische Feld indem sie im übertragenen Sinn das Anliegen "in den Mokassins des Ratsuchenden" ergingen. Lassen Sie sich überraschen, mit welch erstaunlicher Präzision ihr Anliegen von einer unbeteiligten Person gefühlt wird. WIYS ist für fast jede Lebensfrage anwendbar. Hier ein paar Beispiele: Beziehung zu anderen Menschen, Krankheit, Tierkommunikation, Entscheidungen, Heldenreisen/ Archetypen, Rollenfindung für Schauspieler, Berufsfindung..... - sogar in Unternehmen um den Status quo z. B. von Teams, der Unternehmensnachfolge etc. zu erkennen.

In der Einführung berichte ich etwas zur Entwicklung und bringe Beispiele für den Einsatz. Vor allem aber erfahren Sie in einem Gruppenwalk, wie es wirkt. Auch 1-2 Einzelwalks geben Ihnen Anregungen, ob und wie Sie als Ratsuchender (m/w/g) oder Walker (m/w/g) weitermachen können/möchten.

 

?>

Zurück

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.