Fußreflexzonentherapie

Die Fußreflexzonen-Therapie basiert auf der Annahme, dass jedes Organ, jeder Muskel und Knochen über Reflexbahnen mit unseren Füßen in Wechselbeziehung steht.

Demnach sind die einzelnen Reflexzonen am Fuß bestimmten Organen und bestimmten Gewebestrukturen zugeordnet.

Im Gegensatz zu anderen Reflexzonen (z.B. Head`sche Zonen) weisen die Fußreflexzonen die Besonderheit auf, dass sie den gesamten Körper widerspiegeln. Dies macht die FRZ-Behandlung zu einer kompakten und umfassenden Heilmethode. Wirkungen in Form von Schmerzlinderung, Entgiftung, Entspannung oder die Verringerung verschiedener Beschwerdebilder können erzielt werden; eine effektive, ergänzende Maßnahme zu schulmedinzischen Behandlungen.

Zurück