Gefahr für Heilpraktiker mit Labortätigkeit

MTA-Gesetz

von Conny Dollbaum-Paulsen

Am Mittwoch, dem 25.11.2020 um 17:50 Uhr findet wahrscheinlich die öffentliche Lesung im Bundestag zur Änderung des MTA-Gesetzes statt. Im aktuellen Gesetzesentwurf der Bundesregierung „Entwurf eines Gesetzes zur Reform der technischen Assistenzberufe in der Medizin und zur Änderung weiterer Gesetze (MTA-Reform-Gesetz) wurde die Delegationskompetenz des Heilpraktikers zur Abgabe eines Laborauftrages gestrichen.

Diese wird live übertragen werden: Deutscher Bundestag - Tagesordnung und Sitzungsverlauf.

Die öffentliche Anhörung im Gesundheitsausschuss ist wahrscheinlich am 16.12.2020. Es ist von mehreren Ausschussmitgliedern zugesichert worden, dass ein Sachverständiger der Heilpraktikerschaft zugegen sein wird. Sie können sich beim Ausschusssekretariat anmelden, um Zugangsdaten zur Verfolgung der Befragung über das Internet zu erhalten.Dies geht allerdings erst dann, wenn der genaue Termin der Anhörung beschlossen und an dieser Stelle veröffentlicht wird: https://www.bundestag.de/ausschuesse/a14/anhoerungen Eine Aufzeichnung wird vermutlich im Internet abrufbar sein.

Mehr dazu auf der Homepage der Freien Heilpraktiker unter https://bit.ly/3l9oGU9

 

Mehr News für HeilberuflerInnen ►

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.