Vorsicht bei E-Mails vom vermeintlichen VSW

Erneuter Betrug!

Foto: Lizenzfrei von Pixabay

von Conny Dollbaum-Paulsen

Rechtsanwalt Dr. Sasse weist darauf hin, dass E-Mails, die vermeintlich vom Verband Sozialer Wirtschaft (VSW) kommen, mit Vorsicht zu behandeln sind. Dieser Verband mahnt durchaus ab, aber in diesem Fall handelt es sich um Betrüger, die den Verband imitieren.

Bitte Mailadresse checken - sollte die ungewöhnlich lang und kryptisch sein: Bitte sofort löschen auf keinen Fall den Anhang öffnen, der wahrscheinlich PC-Viren enthält

Der Verein selbst verschickt auf Bitte von Dr. Sasse aktuell keine Abmahnungen.

Bitte Kolleg*innen warnen, diesen Artikel weiterverschicken oder den Newsletter von Dr. Sasse bestellen unter https://www.sasse-heilpraktikerrecht.de/kontakt/newsletter-anmeldung/

 

Mehr News für HeilberuflerInnen ►

Zurück