Was unter JEDE E-Mail gehört

E-Mail-Impressum

Foto: Lizenzfrei von Pixabay

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wer E-Mails beruflich verschickt, also wir alle, braucht unter jeder E-Mail eine sog. Signatur, die wie ein Impressum auf der Homepage Angaben darüber macht, wer sich hinter dieser elektronischen Post verbirgt. Diese Angaben müssen natürlich nicht jedes Mal einzeln geschrieben werden..., sondern können über das jeweilige Mailprogramm standardisiert eingebunden werden - übrigens gilt das auch für geschäftlich versandte Mails per Handy.

Mal abgesehen davon, dass es ein guter Service ist, wenn die notwendigen Daten direkt in der Mail zu finden sind, vor allem auch die Telefonnummer, ist es gesetzliche Pflicht:

Notwendig
Praxisname
Vorname und Nachname
Adresse
Telefonangabe: freiwillig
Mailadresse
Hinweis auf Datenschutz auf der Homepage

Erlaubt
Webadresse - Link auf Impressum
Link auf soziale Medien

Hier einige Links, wie das einrichten einer Signatur geht:

Mit Outlook:
https://support.office.com/de-de/article/erstellen-und-hinzuf%C3%BCgen-einer-signatur-zu-nachrichten-8ee5d4f4-68fd-464a-a1c1-0e1c80bb27f2

Mit Thunderbird:
https://support.mozilla.org/de/kb/signaturen

Mit Gmail/ Google:
https://support.google.com/mail/answer/8395?co=GENIE.Platform%3DDesktop&hl=de

Und hier noch ein allgemeiner Link zum Thema:
https://www.medienrecht-urheberrecht.de/abmahnung-onlinehandel/284-e-mail-pflichtangaben.html

 

Mehr News für HeilberuflerInnen ►

Zurück