Hilfe für den Online-Eintrag

Heilnetz-Profil 1

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wer irgendwann mal einen Eintrag bei Heilnetz buchte, hat zwar den wesentlichen Schritt getan, nämlich in einem werbefreien und seriösen Online-Portal dabei zu sein.

ABER damit ist tatsächlich nur ein kleiner Teil erledigt. Für Google und alle anderen Suchmaschinen ist es nämlich unter anderem von besonderer Bedeutung, wie inhaltliche Querverbindungen (also Links) genutzt werden.

Vorweg: Ich benutze an dieser Stelle das Du, damit ich nicht zwischen den beiden Anreden hin und her jonglieren muss und weil wir mit vielen Anbieter_innen von Heilnetz-Abenden und anderen Treffen per Du sind. Und: Alle Beispiele sind auf der OWL-Seite angegeben, weil ich mich da am besten auskenne.Ich bitte um Verständnis.

Was passiert nach der Buchung?

Nachdem die Kontaktdaten online sind und der Buchungsbutton geklickt wurde,

  • bekommst du als Anbieter_in eine Mail mit einem Aktivierungsklick,
  • den zu aktivieren bedeutet: Du landest automatisch auf der Seite für Anbieter_innen,
  • kannst dich einloggen und
  • dein Profil bearbeiten.

Der Eintrag ist allerdings noch nicht online - dies geschieht erst, wenn jemand von den regionalen Heilnetz-Admins diesen Schritt vorgenommen hat. Damit verbunden ist für uns nämlich, dich einer Berufsgruppe zuzuordnen - erst dann bist du unter den Berufsgruppen auch zu finden.

Das sieht dann so aus:
Ich habe Frau Frei aufgrund ihrer Methoden und der etwas unorthodoxen Berufsbezeichnung in die Rubrik der Gesundheits- und Ernährungsberater_innen genommen. Sobald dies, verbunden mit einem Aktivierungskreuz von uns erledigt ist, steht der Eintrag online.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtig: Logo oder Bild

Da der Eintrag ab diesem Zeitpunkt auf der Startseite zu sehen ist, sollte der erste Schritt nach dem erstmaligen Einloggen der sein, unter PROFIL ein Bild hochzuladen.
Achtung: Es muss noch kein Text eingepflegt werden, nur das Bild...das macht schon was aus.

Dabei gilt das natürlich für alle, die bisher noch kein Bild hochgeladen haben...

 

 

Hilfe im Login-Bereich

Einloggen geht mittlerweile übrigens mit der E-MAiladresse - der Benutzername ist nicht mehr notwendig.
Wer dann das Passwort vergessen hat, kann dies mit Hilfe der Mailadresse neu anfordern - und dann kann's losgehen.

Im Login-Bereich gibt es jetzt den Menupunkt HILFE: Dort findest du verschiedene PDF-Dateien, die bei der Einrichtung des Eintrages helfen sollen.

Viel Erfolg!

Nächste Woche Teil 2: Methoden und ihre Verknüpfung

 

Mehr News für HeilberuflerInnen ►

Zurück