WochenTipp: Loben macht glücklich

Vom Loben!

von Conny Dollbaum-Paulsen

Von manchen Dingen kann mensch nicht genug haben - gelobt zu werden ist wahrscheinlich so eine Zutat, die weltweit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Religion und Intelligenz einfach glücklich macht.

Dann mal los!

Das Rezept ist sehr einfach nachzukochen:
Mensch nehme

  • ein menschliches Gegenüber,
  • betrachte es wohlwollend
  • suche nach Schönem, Gefälligen, Liebenswerten
  • und äußere sich dazu im Sinne von:
    Du hast aber eine schöne Jacke an!
    Wie toll Du mit dem Computer umgehen kannst!
    Du hast wirklich Stil!
    Du bist sehr freundlich zu mir!
    Tolle Arbeit - vielen Dank!

Der letzte Satz mischt Lob mit Dank - eine ganz besonders angenehme und manchmal nicht ganz einfach zu bekommende Zutat.
In diesem Sinne: Vielen Dank, dass Sie bis hierhin gelesen haben!

Angeregt, diesen WochenTipp zu schreiben, wurde ich übrigens durch ein Posting bei Facebook zu diesem Thema:
http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/43029/Lob-des-Lobs
Gut gemacht und inspirierend!

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Praktisch gesund"

Vitamin 12 durch Mikroorganismen

Uraltes und sehr hilfreiches Ritual

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.