Sich erinnern...

Alles wird gut

Sich erinnern...
©Kimberly Kilborn-fotolia.com

von Heilnetz-Beitrag

Was stützt uns, wenn im Außen so viel nicht mehr wie gewohnt ist? Unser inneres Vertrauen zum Verlauf unseres Lebens und seiner Gestaltung durch uns! Unser Urvertrauen führt dazu, dass wir nie lange verzweifeln, immer wieder das Beste annehmen und wissen, dass uns seelisch und geistig nichts geschehen kann.

Ja - wir werden unseren Körper irgendwann ablegen (sterben), aber als Seele und Geist sind wir immer noch "da". Davon bin ich überzeugt. So lange unser Körper atmet, ist in jeder einzelnen Körperzelle unser seelischer und geistiger Ursprung verankert. Wenn der Körper aufhört zu atmen, verlassen der geistige und der seelische Anteil diese Hülle und erobern eine neue Dimension. Ich finde, dass ist eine sehr schöne Vorstellung vom sogenannten "Ende des Lebens".

Hier dazu der Teil eines Gedichts von einem unbekannten Autor, das ich wunderschön finde: Wenn jemand geht, dann ist es, als ob er in einem Boot über einen großen See rudert. Auf der einen Seite sagen sie: "Er ist weg - ich sehe ihn nicht mehr." Auf der anderen Seite sagen sie: "Ich sehe ihn - da kommt er."

Die stärkste Kraft, die wir in uns tragen, kann uns niemand nehmen: Die bedingungslose Liebe!  Wenn wir lernen, uns selbst so anzunehmen und zu lieben wie wir sind, können wir auch Andere so lieben, wie sie sind. Wir müssen keine Bedingungen mehr an diese Liebe knüpfen. Wir sind frei, nicht darauf angewiesen, dass wir geliebt werden und können auch in Liebe annehmen, dass der Körper irgendwann zu atmen aufhört.

Unser "Licht" oder Gott oder Geist können wir über die gedankliche Konzentration darauf ausdehnen und uns so helfen, besser durch den Alltag zu gehen. Wir erinnern uns dann daran, dass wir zwar einen Körper haben, aber Seele und Geist sind. Wir finden dadurch immer wieder in unseren Ursprung, in das Urvertrauen und in Ruhe und Kraft.

Ein Artikel von Angela Saalfeld

Energiearbeit

Angela Saalfeld (Ela-Ri)

Zum Profil von Angela Saalfeld
 

Hinweis der Heilnetz-Redaktion

Unter der Bezeichnung "Heilnetz-Beitrag" werden Audios, Videos und Wortbeiträge von Heilnetz-Anbieter*innen veröffentlicht. Sie bereichern die Redaktion auf natürlich-ganzheitliche Art und Weise. Diese folgen dem journalistischen Pressekodex, basieren jedoch unter Umständen auf persönlichen Haltungen und Einstellungen der Autor*innen, die nicht unbedingt mit denen der Heilnetz-Redaktion übereinstimmen - gerade das macht die Vielfalt und den Reichtum aus.

Weitere interessante Artikel in dieser Rubrik

Erdung

Selbstregulation integrativ

Herzlicht

Online-Meditation

 

Mehr Good News ►

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.