Projekt einer Heilnetzerin

Natürliche Kleidung

Projekt einer Heilnetzerin

von GastautorIn

Wir wollen Mensch und Natur respektieren und neue Wege gehen, um dies zu verwirklichen. Da ich selber irgendwann angefangen habe, mich immer mehr mit Natur und Umwelt auseinander zu setzten und einiges in meinem Leben zu ändern, habe ich folgerichtig auch meinen Laden, Ladies first GmbH diesbezüglich umgestellt. Kleidung für Kleine und Große, Heimtextilien und mehr finden sich zwischenzeitlich in meinem Angebot. Nicht nur für die Frau – inzwischen auch für Männer!

Die Philosophie, die hinter diesem Angebot steckt, lautet: „nachhaltige Materialien statt billiger Massenware und faire Produktion statt Lohnsklaverei“. Nachhaltigkeit und Qualität – oft einhergehend mit zeitloser Eleganz, natürlichen Farben und sportlicher Form. Nachwachsende Rohstoffe und in einigen Fällen recycelte Materialien, bilden die Grundlagen dieser Produkte. Bio wird nicht als Trend betrachtet. Die Produkte entstehen aufgrund einer inneren Haltung und dem Respekt gegenüber der Welt und den Menschen. Verschiedene Anbieter haben sich gegenüber ausländischen Herstellerfirmen verpflichtet und unterstützen somit auch berufliche Entwicklung beteiligter Arbeiter. Im Ausland produzierte Rohstoffe (z.B. biologisch gewonnene Merinowolle aus Italien werden in Norddeutschland in Handarbeit zu wertvollen Schals, Umhängen und Heimtextilien verarbeitet.

Das spielt eine Rolle für alle, denen es wichtig ist, Kleidung zu tragen und Heimtextilien zu nutzen, die aus meist biologisch angebauten und nachwachsenden Rohstoffen mit viel Aufmerksamkeit für Natur und Leben hergestellt werden und deren Herstellung die Lebensqualität der Arbeiter oder Näher*innen, fördert statt zu beeinträchtigen. DassHerstellungs- bzw. Arbeitsbedingungen (auch z.B. auf den Plantagen) entsprechend beachtet werden, ist dabei selbstverständlich.

Einige Links, um sich zu informieren, welche Siegel wirklich das halten, was sie versprechen:

https://www.foster-natur.de/engel-natur/

https://www.armedangels.de/nothing-to-hide/

https://www.livingcrafts.de/ueber-uns

https://www.bergzeit.de/magazin/fair-wear-foundation-das-siegel-im-ueberblick/

https://www.global-standard.org/de

Ein Artikel von Margarete Engelskirchen

Ladies First GmbH

Alte Bahnhofstr. 10
53937 Schleiden

www.facebook.com/LadiesfirstGemeund

 

 

Mehr Good News ►

Zurück