Dieses Jahr: Gemeinsam aber dezentral

Meditation zur Heilung der Welt

Dieses Jahr: Gemeinsam aber dezentral
© pdesign fotolia.com

von Pressetext

Die Welt braucht der Heilung, wir brauchen Heilung. Deshalb findet auch dieses Jahr am 31.Dezember um 13.00 Uhr die sogenannte Weltheilungsmeditation statt, die weltweit zur gleichen Zeit begangen wird.

Dieses Jahr wird es keine Präsenzveranstaltung geben, sondern Du verbindest Dich bei Dir zu Hause.

Setze Dich zusammen mit Dir vertrauten Menschen (2 Haushalte! Bitte Abstandsregeln beachten) oder allein am 31.12.2020  (Silvester) um 12.45 Uhr in Deine Meditationshaltung.

Richte Dich darauf aus, Dich/Euch mit allen Menschen zu verbinden, die zur selben Zeit, also gerade JETZT, diese weltweite Gebetsaktion der Weltheilungsmediation durchführen.

Bitte darum, die gemeinsame Energie zu verstärken zum Wohle allen Lebens.

Meditiere still bis 13.30 Uhr. Danach bedanke Dich bei allen Beteiligten und allen Wesen und tue das, was Du für richtig hältst als Abschluss.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Spiritualität"

Das Tierkreiszeichen Steinbock

Europäisches Netzwerk Dankbar leben

Was steht wirklich in den Sternen?


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Spiritualität

Nicht der Heiler heilt

Geistheiler, spiritueller/energetischer Heiler

Die innere Heilerin, den inneren Heiler entdecken

Benediktushof - Symposium Heilen 25. - 27. November 2016

Menla-Training

Achtsamkeit & Mitgefühl in helfenden Berufen

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.