„Fika“ ist keine Zeitverschwendung

Kaffeepausen sind gesund

„Fika“ ist keine Zeitverschwendung
© kaffeebohnen-yellowj-fotolia.com

von Heilnetz-Beitrag

„Fika“ ist in Schweden der Begriff für eine gemeinsame Kaffeepause. In Arbeitsbetrieben ist diese Pause gesetzlich festgeschrieben.

Sie wird genutzt, um mit Kolleginnen und Kollegen sowie mit Freunden Abstand vom beruflichen Stress zu gewinnen. Bekanntermaßen gehören unsere nordischen Nachbarn in Sachen Zufriedenheit zu den TOP-Nationen im Weltglücksbericht. Ob es wohl auch an diesen regelmäßigen Kaffeepausen liegen mag?

Sicherlich ist dies nur eine Facette. Wenngleich sich dahinter eine grundsätzliche Haltung verbirgt. Denn den schwedischen Arbeitnehmern werden jeweils zwei 20minütige Pausen am Tag arbeitsrechtlich zugesichert. Diese nutzen die Schwedinnen und Schweden auch regelmäßig, um miteinander Kaffee zutrinken und über die Arbeit zu plaudern und sich auszutauschen. Für sie ist dies schon fast eine Pflichtaufgabe. Wer nicht daran teilnimmt, muss sich die Frage gefallen lassen, ob man die anderen nicht mag.

Doch anders als bei uns in Deutschland wird dabei der Kaffee nicht am Arbeitsplatz getrunken. Die „Fika“ ist eine besondere, gemeinschaftliche Auszeit, für die man bewusst den Arbeitsplatz verlässt. Und noch eine Besonderheit: Es ist üblich, dass auch der Chef an diesen Pausen teilnimmt.

Wie findest du das? Könntest du dir dies in deiner Firma auch vorstellen?
#KaffeepausemitKollegen #Betriebsklima

Ein Artikel von Wolfgang Bahre

Coach und Persönlichkeitstrainer

Die Ressourcen-Werkstatt

Senkfurche 32
32257 Bünde

www.ressourcen-werkstatt.de

Zum Profil von Wolfgang Bahre
 

Hinweis der Heilnetz-Redaktion

Unter der Bezeichnung "Heilnetz-Beitrag" werden Audios, Videos und Wortbeiträge von Heilnetz-Anbieter*innen veröffentlicht. Sie bereichern die Redaktion auf natürlich-ganzheitliche Art und Weise. Diese folgen dem journalistischen Pressekodex, basieren jedoch unter Umständen auf persönlichen Haltungen und Einstellungen der Autor*innen, die nicht unbedingt mit denen der Heilnetz-Redaktion übereinstimmen - gerade das macht die Vielfalt und den Reichtum aus.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Wissenswert":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Der Cranioverband stellt vor

Videos mit Dr. Anne Katharina Zschocke

Neurologische Physiotherapie nach dem Vojta-Prinzip


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Betriebliches Gesundheitsmanagement

Büro im Wald...

Wo gibt's denn sowas?

Zurück

 

Einen Kommentar schreiben

 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.