Heilnetz ist angekommen

Jetzt auch auf Insta

Heilnetz ist angekommen

von Conny Dollbaum-Paulsen

Eigentlich reichte uns Facebook - und manchmal Twitter, auf Instagram hatten wir keine richtige Lust. Immer mit dem Handy unterwegs...

Aber weil es für ein Internetportal wie Heilnetz schwierig ist, nicht dort unterwegs zu sein, wo die Menschen es sind, seien sie krank und auf der Suche nach Hilfe oder als Gesundheitsanbieter*innen und weil vor allem jüngere Menschen nicht auf Facebook, sondern eben auf Insta unterwegs sind,haben wir eingesehen: Es muss sein, wir müssen dort aktiver werden.

Mit einigen Schweißperlen auf Stirn und Oberlippe, viel grünem Tee, heißem Wasser und der Hilfe interner und externer Expert*innen ist es sogar gelungen, die einzelnen Nachrichten dort zu platzieren.

Das sieht Instagram nämlich nicht gern - wir sollen nicht woanders gucken...weshalb wir mit Campsite eine zusätzliche Software einbauen mussten - die ist kostenlos und relativ leicht zu bedienen...

Unsere Linkliste sieht dann so aus: https://campsite.bio/heilnetz

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Gemeinsam heilsam"

Zurück

 
 

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.