Wie Natur auf uns wirkt

Innere und äußere Natur

Wie Natur auf uns wirkt
© trevor-slauenwhite-2-fotolia.com

von Heilnetz-Beitrag

Je mehr sich unser Leben verdichtet, desto größer wird die Sehnsucht, Häuser, Straßen und Termine hinter uns zu lassen. Das gelingt uns draußen am besten. In der Natur finden wir Erholung und Weite, sie nimmt uns so an, wie wir sind, sie lässt uns 'in Ruhe'. Verbunden mit der äußeren Natur finden wir zu unserer inneren Natur - und können zur Ruhe kommen.

Deine Auszeit in der Natur - probiere es aus

Bevor du losgehst, legst du eine kleine Schwelle auf die Erde und trittst darüber in deine Naturzeit ein. Es ist so, als würdest du über eine Türschwelle steigen, die dich in einen neuen Raum führt. Über diese Schwelle kommst du auch wieder zurück.

Deine Auszeit darf spielerisch sein und dich an deine Kindheit erinnern. Lass dich ziellos treiben. Geh mal rückwärts oder barfuß. Wie riecht ein Baum? Was verbirgt sich unter dem großen Stein?

Es ist schön, dabei einem Impuls zu folgen, welcher dich in deiner Auszeit in der Natur leiten kann. Hier paar Stichworte, die dich inspirieren dürfen:

  • Mach dir bewusst, dass die meisten Vogelarten zur Zeit brüten.

Gibt es etwas in deinem Leben, das du gerade 'ausbrütest? Etwas was du ins Leben bringen möchtest? Wer unterstützt dich dabei?

  • Im Frost halten manche Pflanzen ihr Wachstum an, um bei besserenVoraussetzungen (Wärme) weiterzuwachsen.

Wie gehst du mit widrigen Lebensbedingungen, äußeren und inneren Grenzen um? Erlaubst du dir innezuhalten?

  • Sei sinnlich.

Wie riecht der Frühling? Wie fühlt sich die Sonne oderdie Erde auf deiner Haut an?

Ein Artikel von Heide Steiner

Visionssuche und Seminare für Lebensübergänge

79256 Buchenbach

www.visions-suche.de

Zum Profil von Heide Steiner
 

Hinweis der Heilnetz-Redaktion

Unter der Bezeichnung "Heilnetz-Beitrag" werden Audios, Videos und Wortbeiträge von Heilnetz-Anbieter*innen veröffentlicht. Sie bereichern die Redaktion auf natürlich-ganzheitliche Art und Weise. Diese folgen dem journalistischen Pressekodex, basieren jedoch unter Umständen auf persönlichen Haltungen und Einstellungen der Autor*innen, die nicht unbedingt mit denen der Heilnetz-Redaktion übereinstimmen - gerade das macht die Vielfalt und den Reichtum aus.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Praktisch gesund"

Von der Brennnessel bis zur Wildrose

...alles müde macht der Mai?

Symbol der Unendlichkeit


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Natur

Waldbaden

Waldtherapie

Rosskastanie - Heilpflanze und Öko-Waschmittel

Geschenke der Natur: Die Kastanie

Shinrin Yoku

Das heilsame Bad im Wald

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.