Einladung zur Feier an den Externsteinen

Herbst-Tagundnachtgleiche

Einladung zur Feier an den Externsteinen
© Annette Fredeking

von Pressetext

Der Regenwald Brasiliens und die Moore Sibiriens brennen und die riesigen Rauchwolken bedecken aus dem All betrachtet große Teile der Erde, ganze Gletscher schmelzen und unser hiesiger Wald liegt im Sterben. Die Veränderungen der Erde nehmen an Geschwindigkeit rasant zu. Was ist deine Reaktion auf diesen Wandel?

Wir fühlen uns aufgefordert, die Hoffnung zu bewahren und auf allen Ebenen unseren Beitrag zum Wohle aller Wesen zu geben.

Da mag es kein Zufall sein, dass die Großmütter aus dem Internationalen Rat der 13 indigenen Großmütter am 21.9. in Menla im Staat New York für den Frieden beten werden (https://menla.us/retreat/lift-the-earth-bringing-peace-to-our-ancestors-three-day-option/  ), dass der Rat der Europäischen Großmütter am gleichen Tag in Island ein öffentliches Friedensritual in Reykjavik begehen wird und wir dazu aufrufen, zu den Externsteinen zu kommen, um für den Frieden zu wirken. Lasst uns gemeinsam eine große Friedensenergie entfalten!

Es wird ebenfalls kein Zufall sein, dass die Großmütterenergie auf diese Weise die Orte Externsteine, Island und New York gemeinsam zum Klingen bringen wird. Die Externsteine liegen im Herzen Europas und Island wird mit dem Scheitelchakra Europas verbunden, da dort die Kontinentalplatten aufeinander treffen (eine Entsprechung zur Fontanelle des Menschen). Großmutter Annette wird von einem Friedensprojekt in Bosnien direkt zu den Externsteinen kommen, so dass „Bauch, Herz und Kopf Europas" Friedensimpulse bekommen, die sich - einem Energiefluss der Erde folgend -  mit Amerika und New York verbinden werden. Das ist eine große Choreografie! Lasst uns diesen Moment ergreifen, um in der aktuellen Lage unseren Beitrag zum Frieden und Wohle aller Wesen zu geben. Wir hoffen auf Menschen, die dieses Anliegen aus ihrem ganzen Herzen mittragen und mitgestalten möchten.

Bitte mitbringen:

  • eure Beiträge zum Frieden
  • ein Teelicht im Glas
  • etwas Wasser
  • saftige Früchte zum Teilen
  • ggf. Baumsämlinge in Erde aus eurem Garten, die dort keinen Platz haben zu wachsen. Großmutter Cora ruft zu einer Pflanzaktion auf, siehe Anhang.

Treffpunkt: der Platz mit den Birken und beiden Bänken unterhalb der Externsteine. Den Hauptweg zu den Externsteinen nehmen und vor den Steinen rechts abbiegen. Den Weg hinunter gehen, dann seht ihr uns.

Besonderheit:
Am Abend des 21.9.19 werden wir uns an gleicher Stelle zu einem Vergebungsritual mit Wasser und Licht treffen.

Einladung zur Feier der Herbst-Tagundnachtgleiche am Sa., 21.9.19 um 13 Uhr an den Externsteinen

Balance von Licht und Dunkelheit und UN–Weltfriedenstag

„Mögen alle Wesen Frieden finden, in dieser und in allen Welten“

Brasilien

Allmählich wird die dramatische Lage im Regenwald Brasiliens auch in unseren Medien publik. Das brutale Vorgehen mit dem die jetzige Regierung ihre Interessen gegen die indigene Bevölkerung durchsetzt, beschrieb Großmutter Maria Alice, die am Amazonas lebt, in ihrem letzten Rundbrief. Schon vor der Wahl Bolsonaros hatte Großmutter Maria Alice um unterstützende Gebete gebeten. Bitte helft weiterhin

Es gibt immer etwas, was wir tun können.

Hoffnung:

Großmutter Sabine schrieb:“Es ist bei all den Winden/ Stürmen des Lebens heute immer ein Licht da, an dem wir unseres wieder entzünden können.“ In diesem Sinne können wir auch das Buch der Alternativen Nobelpreisträgerin Vandana Shiva 'Eine andere Welt ist möglich' - Aufruf zum zivilen Ungehorsam“ empfehlen, das u.a. aufzeigt, wie wir durch unsere ganz alltäglichen Entscheidungen die Welt im Großen mitgestalten.

Ein Artikel von Annette Frederking

Großmütterkreis der Externsteine

59558 Lippstadt

www.grossmuetterkreis-der-externsteine.de

Zum Profil von Großmütterkreis der Externsteine
 

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Region OWL":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches

Gemeinsam meditieren in Schildesche

HeilGartenLiebe

Gebärrevolution in OWL

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.