Gemeinsam mehr erreichen

Gesundheits-Challenge

Gemeinsam mehr erreichen
© Maksym Yemelyanov-fotolia.com

von Pressetext

Wie können Online-Communities Menschen dabei unterstützen, sich gesünder zu ernähren oder sich mehr zu bewegen? Freunde und Familie haben einen positiven Einfluss auf das eigene Gesundheitsverhalten. Wie aber funktioniert diese soziale Unterstützung, wenn die Kommunikation nur digital stattfindet – etwa, wenn sich Menschen über soziale Medien oder Online-Foren gegenseitig unterstützen und austauschen?

Im Rahmen einer aktuellen Studie möchten wir untersuchen, wie der Austausch mit Gleichgesinnten über Online-Foren bei der Erreichung der eigenen Gesundheitsziele unterstützen kann und wie man diesen Austausch möglichst positiv gestalten kann.

Wie läuft die Studie ab?

Zunächst können Sie sich zwischen einer Veränderung Ihrer Ernährung – der Steigerung Ihres Obst- oder Gemüsekonsums – oder Ihres Bewegungs­verhaltens entscheiden. Dabei setzen Sie sich ein persönliches Gesundheitsziel für die nächsten zwei Wochen und werden dann in ein Online-Forum eingeladen. In diesem Forum können Sie sich mit den anderen Teilnehmenden unserer „Gesundheits-Challenge“ austauschen und gegenseitig unterstützen.

Zusätzlich stellen wir Ihnen im Rahmen einer Eingangs- und Ausgangsbefragung einige Fragen zu Ihrer Person und Ihren Erfahrungen im Rahmen der „Gesundheits-Challenge“.

Anmeldung und weitere Informationen

Sie können sich bis zum 14.05.2021 über folgenden Link anmelden: https://ww3.unipark.de/uc/gesundheits-challenge

Anschließend erhalten Sie den Link zur Eingangsbefragung per E-Mail und können zwischen dem 15.05.2021 und dem 16.05.2021 (Samstag-Sonntag) an dieser teilnehmen (Bearbeitungs­dauer etwa 20–25 Minuten). Danach startet der zweiwöchige Studien­zeitraum.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Gemeinsam heilsam"

Neue Praxen, gute Ideen

Spendenaktion Tanztherapie


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Ganzheitliche Gesundheit

Ernte

Heilnetz-Thema des Monats

Studie: Corona und Lebensstil

Studie der Charite: Mitmachen erwünscht

Mehr Mut

Das Corona-Manifest

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.