Meditation im Dialog

Einsichtsdialog

Meditation im Dialog
©marlies-plank-fotolia.com

von Heilnetz-Beitrag

Einsichtsdialog ist eine zwischenmenschliche Meditationspraxis auf der Grundlage von Vipassana. Durch den Dialog wird die Achtsamkeit und Geistesruhe der traditionellen stillen Meditationsübung in die Interaktion mit anderen eingebracht. Das ermöglicht uns Dinge wahrzunehmen und zu verstehen, die wir normalerweise in der Geschäftigkeit unseres Lebens übersehen.

Der Deutschlandfunk war zu Gast im Buddhistischen Zentrum Hamburg und hat dort ein sehr aufschlussreiches Gespräch zum Einsichts-Dialog mit Bhante Sukhacitto aufgezeichnet - allein der Titel: Erkennen, wie man selbst tickt - macht neugierig.

https://www.deutschlandfunk.de/buddhistischer-einsichtsdialog-erkennen-wie-man-selbst-tickt-dlf-ecf873b0-100.html

Über Bhante Sukhacitto

Bhante Sukhacitto kam im Alter von 23 Jahren 1986 erstmals in Thailand mit der Buddhalehre in Berührung, wo er auf den Lehrer Ajahn Buddhasas traf. Seit 1990 ist er vollordinierter Mönch in der Theravada-Tradition. Im Jahre 1993 kehrte er in den Westen zurück und sammelte Erfahrungen in verschiedenen anderen buddhistischen Traditionen. Er lebte mehrere Jahre in Klöstern der Ajahn Chah Tradition in England und in der Schweiz. 2005 lernte er den Einsichtsdialog (nach Gregory Kramer) kennen und lehrte seit 2010 als Ausbilder weltweit.

Bis 2020 leitete er das Haus der Edlen Freundschaft bei Hannover und hofft, bei der Entstehung eines neuen Zentrums mitwirken zu können, wo Edle Freundschaft ganzheitlich als Dhammapraxis gelebt und geteilt wird.

Bhante Sukhacitto hat ein Video aufgenommen, in dem er etwas über den Einsichtsdialog erzählt. Du erfährst darin nicht nur etwas über den Einsichtdialog, sondern bekommst auch einen Eindruck von ihm.

Hier der Link: https://youtu.be/k5uu9cB1aTk

In Bielefeld findet Anfang Dezember ein Reterat mit Bhante Sukhacitto statt.

Anmeldung: mail@gabriele-sonnenberg.de

Tel.0171-4782333

Kosten: 30 € und Dana (großzügiges, freiwilliges Geben), Ermäßigung möglich

Ort: Yoga und Meditationsraum, Zentrum für Yoga und Buddhismus, nur Therapie und Supervision, Oelmühlenst. 13, 33604 Bielefeld, Raum 1

Ein Artikel von Stadtpraxisgruppe nach Sylvia Kolk

Oehlmühlenstraße 13
33604 Bielefeld

www.sylvia-kolk.de/

Zum Profil von Stadtpraxisgruppe nach Sylvia Kolk
 

Hinweis der Heilnetz-Redaktion

Unter der Bezeichnung "Heilnetz-Beitrag" werden Audios, Videos und Wortbeiträge von Heilnetz-Anbieter*innen veröffentlicht. Sie bereichern die Redaktion auf natürlich-ganzheitliche Art und Weise. Diese folgen dem journalistischen Pressekodex, basieren jedoch unter Umständen auf persönlichen Haltungen und Einstellungen der Autor*innen, die nicht unbedingt mit denen der Heilnetz-Redaktion übereinstimmen - gerade das macht die Vielfalt und den Reichtum aus.

Weitere interessante Artikel in der Rubrik "Spiritualität":
Infos & Inspirationen rum um Ganzheitliches


Das könnte Sie auch interessieren Tag: #Buddhismus

Relaunch .17

Heilnetz-Thema im Januar: Alles auf Anfang

Frieden in der Ukraine!

Aufruf des Dalai Lamas

Peter Riedl: E-Books & Online-Kurs

Achtsamkeit und Meditation

Zurück

 
 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.