Benediktushof - Symposium Heilen 25. - 27. November 2016

Die innere Heilerin, den inneren Heiler entdecken

von Pressemitteilung

Der Mensch ist integrierter Bestandteil eines intelligenten Kosmos. Die Art und Weise, wie er denkt, fühlt und handelt, ist ausschlaggebend für seine Entwicklung, seine Gestaltwerdung und seine Gesundheit.

Körper, Psyche und Geist bilden eine Einheit. Krankheit ist daher mehr als die Symptome, die uns plagen. Sie verweisen uns auf Zusammenhänge, die wir durch Stress, Ängste, durch unsere Geschichte und/oder die Umwelt verloren haben. Heilung bedeutet, die Ordnung und Harmonie des ganzen Menschen wiederherzustellen. Das kann auch zur Heilung der Symptome führen.

 

Die heilende Kraft ist in jedem Menschen von Natur aus angelegt.

Es ist nicht unsere Kraft, es ist die Kraft unseres wahren Wesens, die geweckt werden möchte. Aus ihr kann Heilung
geschehen. Im Bereich wirkungsvoller komplementärmedizinischer und therapeutischerAnsätze kann sie die Schulmedizin sinnvoll ergänzen.
In diesem Jahr haben wir erfahrene Heilerinnen eingeladen, die ihr Wissen mit uns teilen und ihr heilsames Energiefeld in Gebetskreisen und Zeremonien weitergeben. Durch ihre kraftvolle Präsenz wird es möglich der eigenen Wurzeln gewahr zu werden. Das Vertrauen in unsere innere Heilerin, unseren inneren Heiler kann wachsen und uns Mut geben diese Erfahrungen im Alltag mehr zu leben.
Leitung: Beatrice Grimm

 

Zu Gast ist Bernadette Rebienot (Bwitti Tradition, Gabun, Afrika) mit ihrer Tochter Antoinette.

Bernadette ist Therapeutin und Heilerin. Seit 1994 ist sie Präsidentin des Verbandes für traditionelle Medizin im Gesundheitsministerium in Gabun.

Sie gehört zu den 13 indigenen Großmüttern und sagt: „Die traditionelle afrikanische Medizin ist so alt wie die Welt. Sie ist unsere kulturelle Identität. Wir sind ein Land des Waldes. Hier gibt es enorm viele
Heilpflanzen. Bevor die moderne Medizin in Afrika Einzug hielt, haben sich unsere Großeltern mit Pflanzen geheilt. Es ist unsere Aufgabe den Wald zu erhalten. Er ist unsere Apotheke.

Ich glaube an das Gebet. Es ist ein Moment der Intimität zwischen meinem und dem göttlichen Geist ... Wir haben einen physischen Körper. Aber was uns vor allem ausmacht ist unsere spirituelle Seite. Das macht den Menschen aus. Wenn wir wirklich von innen heil sind, geschieht Stille, Liebe, und Frieden.“

Bernadette Rebienot spricht Französisch und wird ins Deutsche übersetzt.

Alle Infos zum Symposium Innerer Heiler

 

Mehr Good News ►

Zurück