Astrologische News

Chiron in Widder

Astrologische News
Foto: Lizenzfrei von Pixabay

von GastautorIn

Astrologisch ist Chiron der wunde Punkt in uns, der einen unheilbaren Schmerz in uns anklingen lässt, uns im besten Falle zur Linderung auffordert. Von April bis September 2018  stand Chiron bereits für einen Stoppover in Widder und hat einen ersten Eindruck hinterlassen. Nun ist er im Februar 2019 wieder zurück gekehrt  und wird bis zum Frühling 2027, also eine lange Zeit, diese Themen in uns ansprechen.

Mythologie

Chiron erhielt seine unheilbare Wunde im Kampf, als er versuchte in einem Streit zu vermitteln. Ein anderer Mythos sagt, er wurde durch Zufall, unbeabsichtigt durch einen giftigen Pfeil verwundet. Schicksalshafte Verstrickungen durch unglückliche Umstände umranken Chiron´s Erfahrungen.

Was wird Chiron in den nächsten Jahren für uns persönlich öffnen,initiieren, in uns wecken? Wie bereits erwähnt, ist  Chiron atsrologisch der wunde Punkt in uns, der, der einen unheilbaren Schmerz in uns anklingen lässt, uns im besten Falle zur Linderung auffordert. Vorbei scheint die Zeit der letzten Jahre in Fische, in denen wir unseren Schmerz mit innerer Einkehr begegnet sind. Chiron in Widder setzt auf Neubeginn, etwas in Bewegung zu setzen, der Pionierenergie zu folgen, sich Initiieren zu lassen für neue Lebensimpulse und liebevollen Umgang mit sich Selbst.

Die Annahme von Chiron

Im Horoskop finden wir Chiron in verschiedenen Konstellationen und Radixhäusern, es gibt eine Vielzahl von Möglichkeiten und Ausdrucksformen.

Deine Grundenergie trägt ihre ganz eigene Geschichte. Dazu kommt aktuell der widderhafte Chiron-Transit, er gleicht einem Weckruf! Einem Weckruf, der dich mit deinen verdrängten, schmerzhaften  Anteilen konfrontiert oder der die in dir angelegten Qualitäten nun in die Sichtbarkeit führen möchte.

Es geht hier um Bewusstsein, nicht im Sinne von Arbeit, das wäre die saturnische Energie. Chiron symbolisiert ebenso ein natürliches Talent. Er bringt also auch ein Geschenk für dich mit, wenn deine Zeit dafür reif ist.

Neue Perspektive

Die Wunde ist da und ist ein Teil von uns. Wir sollen lernen, sie anzunehmen. Ein „Pflaster“ kann diesen ewigen Schmerz lindern, astrologisch zeigt dein Horoskop  „dein individuelles Pflaster“ an und gibt Aufschluss mit dessen Umgang.

Ein Artikel von Monika Lüthje

Astrologin, Feng Shui Beratung, BewusstSein

Impulse für die Seele

Zum Profil von Monika Lüthje
 

 

Mehr Good News ►

Zurück