• Heilnetz
  • Magazin
  • Spirituelle Heilweisen

Ganzheitliches Magazin · Spirituelle Heilweisen

Sinnkultur schulen

Im Sinne eines neuen Miteinanders

von Heilnetz-Beitrag

Allem, was ist, liegt ein Sinn zugrunde und so stellt sich jeder Mensch vermutlich irgendwann die Frage nach dem Sinn des Lebens. Vielleicht findet er Antworten, vielleicht aber auch noch mehr Fragen. Womöglich gewinnt er zumindest die Erkenntnis, dass alles, was geschieht, immer in uns selbst beginnt! Weiterlesen …

Die dritte Ausgabe ist da!

Fachmagazin Natürlich helfen

von Heilnetz-Beitrag

Ich freue mich sehr, dass wir Euch die dritte Ausgabe unseres Fachmagazins „Natürlich helfen“ überreichen dürfen. Wir berichten darüber, was sich in der Zwischenzeit bei NoG getan hat, und dies ist durchaus eine ganze Menge. Weiterlesen …

Selbstfindung durch und in der Stille

Bodo Janssen - Stille

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Stille. Für mich ist Stille unendliche Weite, Offenheit, reine Potenzialität. Nun halte ich das neue Büchlein von Bodo Janssen in der Hand, das mir mehr von der Stille erzählen möchte... Weiterlesen …

Dalai Lama als Schirmherr

ACTION FOR HAPPINESS

von Conny Dollbaum-Paulsen

Mehr Glück? Mehr Mitgefühl? Mehr WIR? ACTION FOR HAPPINESS ist eine weltweit aktive soziale Bewegung von Menschen, die sich für eine glücklichere und mitfühlendere Gesellschaft einsetzen. Weiterlesen …

Außen und Innen im Gleichgewicht

Clio 93: Mit Haut & Haar

von Heilnetz-Beitrag

Schöne Haut und glänzende Haare stehen für Gesundheit, Wohlbefinden und Schönheit und sind für viele Frauen Zeichen ihrer Attraktivität. Dafür wird viel Zeit und Geld aufgewendet. Weiterlesen …

Tagebuch einer Corona-Erkrankung

Genesungszeit

von Heilnetz-Beitrag

Vielleicht habt ihr gemerkt, dass es in den letzten 10 Tagen ruhiger war und manche Mail nicht beantwortet wurde. Ich durfte mich hauptsächlich der Genesung einer Corona-Infektion widmen. Ich möchte nachfolgend meinen Erfahrungen und die genutzten Heilmittel teilen. Und hoffe, es kann für alle Menschen hilfreich sein, für die sich diese Situation ebenfalls stellt. Weiterlesen …

Wie wir menschlich leben wollen

Aufruf zu beseeltem Leben

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wie wollen wir leben? Wie wollen wir persönlich leben? Wie wollen wir zusammenleben? Wie wollen wir gebären oder geboren werden? Wie wollen wir die Entwicklung unserer Kinder fördern? Wie wollen wir uns begegnen und austauschen?
Wie wollen wir lernen und uns weiterentwickeln? Wie wollen wir sterben? Weiterlesen …

Die Sache mit den Versprechen

Impfung als Lösung...

von Heilnetz-Beitrag

Ich bemühe mich immer, meine Aussagen – speziell bei kritischen Themen - zu belegen und tue das auch dieses Mal. Ursprünglich wurde die Impfung gegen Corona von der Regierung als „die Lösung“ gegen die Pandemie angeboten. O-Ton Kanzleramtsminister Helge Braun im März: (Zitat) „Wenn wir jedem in Deutschland ein Impfangebot gemacht haben, dann können wir zur Normalität in allen Bereichen zurückkehren“. Weiterlesen …

Tierheilpraktikerinnen legen Verfassungsbeschwerde ein

Berufsverbot durch die Hintertür?

von Pressetext

Mit Inkrafttreten des neuen Tierarzneimittelgesetzes (TAMG) zum 28. Januar 2022 werden die Behandlungsmöglichkeiten für TierheilpraktikerInnen stark eingeschränkt – haben diese sich auf die klassische TierhomöopathIe spezialisiert, wird ihnen die Berufsausübung faktisch unmöglich. Weiterlesen …

Über die Schönheit der Welt

Blumen als Erinnerung

von Heilnetz-Beitrag

Als ich gestern entspannt unterwegs zu einer Verabredung eine Landstraße entlang fuhr, bemerkte ich entlang der Leitplanke rechts, einen endlos scheinenden Streifen kleiner gelber Blumen unter der Planke blühen. Sie rauschten an mir vorbei und es war beinah so, als lächelten sie mich freundlich an. Als wollten sie mich wortlos erinnern.   Weiterlesen …

Lektüre mit Nebenwirkungen

Du gehörst uns!

von Conny Dollbaum-Paulsen

Dr. Christian Montag ist Professor für Molekulare Psychologe mit dem Schwerpunkt Psychoinformatik – was er in seinem neuen Buch „Du gehörst uns!“ zusammengetragen hat, ist wissenschaftlich fundiert, gut belegt und ziemlich ungeheuerlich. Weiterlesen …

Relaunch für Frauengesundheit

Frauengesundheit im Blick

von Christina Azarli

Das Wissen, dass die männerzentrierten Forschungen, Diagnosestandards und Behandlungsansätze den unterschiedliche Krankheitsverläufen, Medikamentenbedarfen und Bedürfnissen weiblicher Biologie und Lebensentwürfen oft nicht gerecht werden, kommt sehr langsam in der medizinischen Lehre und Praxis an.
Es bedarf daher weiterhin entschiedenen Engagements, um es zu fördern.
Lachesis e. V. hat sich dieses Engagement von Anfang an – seit 1986 also - auf die Fahnen geschrieben. Parallel zu Fragen der Gesundheit von Frauen hat sich der Verein zu einem Berufsverband für Heilpraktikerinnen entwickelt. Um den beiden Aspekten – Berufspolitik und Frauengesundheit – besser gerecht zu werden, wurden diese Themenfelder in 2019 in jeweils passende Organisationsformen überführt. Weiterlesen …

Ältere Beiträge

LAST MINUTE: Halber Preis

: Spätentschlossene und Schnupperteilnehmer*innen mit Interesse an den wissenschaftlichen Hintergründen von Meditation, Körper- und Atemübungen können am Yoga Kongress von Yoga Vidya jetzt für die Hälfte des Gesamtpreises teilnehmen. Die Last Minute-Aktion gilt nur für die Online-Teilnahme und ist ab dem 14.11.2021 über www.yoga-vidya.de und Eventbrite buchbar

Annette Kaiser - spirituelle Lehrerin

: Die von Irina Tweedie autorisierte Sufi-Lehrerin Annette Kaiser hat neben spirituellen Büchern zu Sufismus, T'ai Chi (Taiji) und Qigong auch zahlreiche Broschüren veröffentlicht, die auf der Webseite der Villa Unspunnen kostenfrei zur Verfügung stehen.

KLUG

: Gesundheit und Klima? Vielleicht erschließt sich erst auf den zweiten bis dritten Blick, wie eng die beiden Themen miteinander verbunden sind. Der direkte Bezug wurde tatsächlich bisher viel zu wenig diskutiert, aber zunehmende Hitze oder auch klimabedingt sich verbreitende Infektionserkrankungen zeigen deutlich, wie eng die Verknüpfung ist.

Wenn der Husten nicht mehr aufhört

: Unter rätselhaftem Dauerhusten, der sich scheinbar auf keine Ursache zurückführen lässt, leiden etwa 12 Prozent aller Deutschen. Doch nicht jeder chronische Husten ist eine Erkrankung der Atemwege, und so bleibt die aufwendige Diagnostik oft ergebnislos, weil Lunge und Bronchien keine Auffälligkeiten zeigen.

Der kreative Geist

: Was ist das „wahre“ oder auch „höhere“ Selbst eigentlich und wie erfährt man es? Weil es unserem Bewusstsein so oft und leicht aufblitzt aber auch wieder entschwindet, hier ein kleiner Wachmacher.

Astrologische Notizen zum Jahresende

: Im Jahreslauf ist der November der lichtärmste und düsterste Monat.  Die Tage sind kurz geworden und die Nächte umso länger.  In der Astrologie  herrscht im November der Skorpion ( 23.10. bis 21.11.).

Tipps für Fußgesundheit

: „Der Fuß ist ein Meisterwerk der Natur, Architektur und Kunst“, sagte Leonardo da Vinci. Wie kann es dann sein, dass dieses Meisterwerk so anfällig ist für Fußprobleme wie Hallux valgus, oder Nagelprobleme wie eingewachsene oder deformierte Nägel?

Echter Kontakt in Beratung, Begleitung und Therapie

: Ich mag am Heilnetz die Vielfalt der Menschen, die als Beratende, Begleitende oder Therapierende arbeiten, die in thematisch ganz unterschiedlichen Bereichen tätig sind und die verschiedene Methoden anwenden. Auf diese Weise bereichert jede und jeder von uns das ganzheitliche Feld auf ganz eigene Art.

Käsekuchen vegan

: Käsekuchen vegan. Schmeckt das? Und ob! Verfeinert mit Seidentofu und Jogurt, dazu ein wenig Obst und eine goldene Milch - und schon erstrahlen selbst noch so graue Tage in goldenem Licht.

AWARE – Reise in das Bewusstsein

: Was ist Bewusstsein? In dem beeindruckenden Dokumentarfilm "AWARE – Reise in das Bewusstsein" versuchen sechs Wissenschaftler*innen sich dem Thema Bewusstsein aus unterschiedlichen Perspektiven zu nähern.

Long-Covid in der Naturheilkunde

: In letzter Zeit berichten Medien viel über Menschen, die Covid-19 überstanden, aber danach in ihrem Leben noch lange Zeit beeinträchtigt sind. Das Phänomen an sich ist nicht neu. Nach vielen ernsthaften Erkrankungen dauert es lange, bis man wieder „fit“ ist. Ob das nun eine ernsthafte Grippe ist oder Verletzungen oder Krebs(-Therapien).

Menschenbild in der Bakteriologie

: Dr. med. Anne Katharina Zschocke ist nicht nur Expertin für Bakterienheilkunde und Autorin zahlreicher Bücher sondern vor allem leidenschaftliche Forscherin zum den Themen Mikrobiom und Effektive Mikroorganismen.

Was für ein herrliches Leben hatte ich!

: Dieser Ausspruch der französischen Schriftstellerin Colette berührt mich immer wieder und fordert mich zu innerer Aufmerksamkeit auf, die Wunder in meinem Leben wahrzunehmen. Glück und Zufriedenheit definiert jeder selbst. Dankbarkeit ist für mich dabei das Schlüsselwort.

Morgenfrische für die Augen

: Manchmal wachen wir müde und unmotiviert auf. Der Geist ist noch nicht frisch, die Augen noch müde, aber der/die innere AntreiberIn mahnt uns los zulegen.

Nobelpreis zum Thema Berührung

: Der Nobelpreis für Medizin geht dieses Jahr an zwei Wissenschaftler, David Julius und Ardem Patapoutian, die zum noch lange nicht auserzählten Thema Berührung im Körper geforscht haben. Wie wichtig Berührung ist, haben die krank machenden Isolationserfahrungen der letzten Monate gezeigt.

Covid 19: Ins Verhältnis setzen

: Alternativen zu Lockdown und Laufenlassen – dieser Untertitel zeigt, worum es den Autor*innen dieser Stellungnahme zum Umgang mit der aktuellen Corona-Pandemie geht.  

Vom Loben!

: Von manchen Dingen kann mensch nicht genug haben - gelobt zu werden ist wahrscheinlich so eine Zutat, die weltweit, unabhängig von Alter, Geschlecht, Hautfarbe, Religion und Intelligenz einfach glücklich macht. Dann mal los!

Antivirale Pflanzen

: Unser Immunsystem ist nicht von unserer Umgebung getrennt, wir müssen uns nicht wehren, sondern klug interagieren. Glücklicherweise sind wir von heilwirksamen Pflanzen umgeben, die seit Jahrhunderten zuverlässig jhelfen, wenn wir Unterstützung brauchen - z.B., weil ein neues Virus anklopft und integriert werden will.

Evidenzbasiert?

: Wir leben schon in einer eigenartigen Zeit. Manchmal könnte man meinen, es ginge uns zu gut oder zu viele Menschen haben zu viel Zeit. Zeit, um irgendwas zu bekämpfen, was ihnen nicht gefällt.

Das GFK-Online-Festival

: Die Challenge heißt: Kostenlos tägliche Verbundenheit genießen – jeden Tag erhältst du von einem der 21 GfK-Trainer*innen ein Audio, mit dem du in den Tag starten kannst.

Gelassenheit im Chaos

: Wer mit Menschen zu tun hat, insbesondere pflegend, begleitend oder beratend, steht mit Chaos notwendigerweise auf vertrautem Fuß. Das ist gut für Menschen, die so begleitet werden, aber auf Dauer sehr anstrengend, Kräfte zehrend und überfordernd für die Akteur*innen aus helfenden Berufen.

An das Wilde glauben

: Frau trifft auf Bären. Ein unvorstellbares Ereignis. Und doch so geschehen. Auf der russischen Halbinsel Kamtschatka begegnet Nastassja Martin einem Bären. Sie überlebt den Kampf mit dem Raubtier schwer verletzt und sucht in ihrem sehr persönlichen Buch "An das Wilde glauben" nach Wort und Bedeutung für diese alles verändernde Erfahrung.

Effektive Mikroorganismen bei Wasserschäden

: Effektive Mikroorganismen (EM) sind eine mikrobielle Mischkultur aus circa fünfzehn verschiedenen Stämmen, überwiegend Milchsäurebakterien, Hefen und Fotosynthesebakterien, die in flüssiger Lösung in einem mehrwöchigen Prozess zu einem Team kultiviert werden und bei einem saueren pH-Wert anaerob stabilisiert sind.

Myome

: Myome sind gutartige Geschwulste in der Gebärmutter. Sie werden auch bei jüngeren Menschen mit Gebärmutter festgestellt, aber vor allem bei Frauen ab 40 sind sie fast bei jeder Zweiten zu finden.

Astrologische Notizen im September

: Die  Tag-und Nachtgleiche am 22. September ist der Stichtag für den kalendarischen Herbstbeginn. Aus astrologischer Sicht wechselte an diesem Tag die Sonne aus der Jungfrau in die Waage. In den  kommenden Wochen bis zum 22. Oktober stehen Waage-Themen im Vordergrund zumal sich zusätzlich Mars und  Merkur in der Waage aufhalten und sich am 6. Oktober in enger Konjunktion zum Neumond befinden.

Traditionelle Tibetische Medizin

: Die traditionelle tibetische Medizin basiert auf dem indischen Ayurveda. Im Zentrum dieses ganzheitlichen, buddhistisch geprägten Medizinsystems stehen die Nyes pa, die idealerweise in jedem Menschen zu gleichen Anteilen vorhanden sind (Energielehre).

Drachenboot & Donnerkeil

: Wer mit einem Kobold Freundschaft schließt, von Zwergen ein geschmiedetes Kraftgeschenk überreicht bekommt und mit Raben sprechen kann, ist reich beschenkt, oder?

Rückführungstherapie

: Warum leide ich? Woher kommt mein seelischer Schmerz? Liegen die Ursachen in meiner Kindheit, gibt es ein Geburtstrauma oder vorgeburtliche Traumata? Gibt es einen Weg, darüber mehr zu erfahren? Und wenn es diesen Weg gibt: Wie kann ich ihn so beschreiten, damit es mir besser geht?

Das neue NoG-Magazin ist online

: Ich freue mich so sehr, dass wir Euch die zweite Ausgabe unseres Fachmagazins „Natürlich helfen“ überreichen dürfen. Wir berichten darüber, was sich in der Zwischenzeit bei NoG getan hat, und dies ist durchaus eine ganze Menge. Ihr dürft also gespannt sei.

Heilpflanze des Jahres 2021

: Meerrettich bringt Schärfe in die Küche – und nicht nur dort! Denn das Wurzelgemüse ist ebenso bekannt für seine beachtliche Wirkkraft als Heilpflanze. Eine Jury des NHV Theophrastus hat dem scharfen Gewächs jetzt alle Ehre erwiesen und es zur Heilpflanze des Jahres 2021 gekürt.

Relaunch bei Kamphausen Media

: In einem neuen Design erstrahlt die klar strukturierte Website nun in weichen und harmonischen Farben und möchte die Nutzer*innen auf ihrer Reise zu sich selbst begleiten. Dabei sind der Relaunch und das Rebranding ein wichtiger Schritt auf der eigenen Reise des 1983 gegründeten Verlages.

Ärzte für individuelle Impfentscheidung

: Sich impfen zu lassen ist eine persönliche Entscheidung. Das nicht zu tun, ebenfalls. In einer Demokratie gehört es dazu, verschiedene Meinungen gelten zu lassen und sehr unterschiedliche Verhaltensweisen zu tolerieren.

Astrologische Splitter

: Aus astrologischer Sicht ist die Sonne am 23. August aus dem Zeichen Löwe in das Zeichen Jungfrau gewechselt. In den kommenden Wochen gilt es, die Aufmerksamkeit verstärkt auf die Bewältigung der Alltagsaufgaben zu richten.

Wilhelm Heinrich Schüssler

: Es ist erstaunlich zu lesen, wie sich manche Streitfragen durch die Medizingeschichte ziehen, wie leidenschaftlich im 19. Jahrhundert ebenso wie heute darüber diskutiert wird, welche Ursachen Erkrankungen zugrunde liegen und wie diese, den Ursachen entsprechend, zu behandeln sind. Damals wie heute stoßen dort Weltbilder aufeinander, die im vorliegenden Buch spannend dokumentiert werden.

New Light on Yoga 2021

: Yoga Vidya e. V. veranstaltet in Kooperation mit der Universität Hamburg und der Universität Leipzig vom 17. - 19.09.2021 die International Conference „New Light on Yoga 2021 ‑ Insights, Perspectives and Methods”. Weltweit führende Expert*innen der modernen Yoga Wissenschaften kommen zusammen, um ihre aktuellsten Entdeckungen, Erkenntnisse und innovativen methodologischen Zugänge in verständlicher Sprache vorzustellen, zu diskutieren und einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich zu machen.

Superfood

: Ob frisch oder getrocknet : unsere Brennesselssamen sind echte Allrounder. Zur Stärkung, Vitalisierung, zur Verbesserung der Sehkraft, für kräftiges glänzendes Haar und auf Grund des hohen Eiweißgehaltes ideal für Sportler und Veganer.

Schatten ans Licht

: Schattenarbeit - schon das Wort macht keine Freude, denn im Schatten fehlt das Licht und Arbeit verspricht Anstrengung. Und trotzdem liegt darin ein Schatz, den zu heben sich lohnt. Schatten gehören ans Licht, damit sie nicht unbemerkt ganze Seelen-Keller mit ihren Aktivitäten dominieren.

Craniosacrale Atmung zur Entspannung

: Die Bauchatmung ist eine normale ruhige Atmungsform, die körperliche und seelische Entspannung unterstützt. Die Einatmung geschieht vor allem durch Zusammenziehen des kuppelförmigen Zwerchfells Richtung Bauch.  Damit dehnen sich die Lungenflügel aus und Luft strömt in die Atemwege.

Globuli-Verbot für Hund & Katze?

: Geben Sie ihrem Hund manchmal homöopathische Globuli? Ihrer Katze ein homöopathisches Komplexmittel? Ob in Eigenregie oder verschrieben von der Tierheilpraktiker*in: Nach dem neuen Tierarzneimittelgesetz werden sie das in Zukunft heimlich machen müssen, denn das Verabreichen humaner Homöopathika an Tiere wird in Zukunft als Ordnungswidrigkeit geahndet.

Doing nothing!

: Nicht Tun ist nicht das Gleiche wie NichtS tun – Nicht Tun ist weiter, lichter, freier, Nicht Tun heißt, ganz und gar lebendig zu sein. Nicht Tun ist eine Meditation ohne feste Form, eben Nicht Tun... Die Autorin Rani Kaluza ist erfahren in Sachen Meditation, weiß in der Tiefe wovon sie spricht und worüber sie schreibt: Rani Kaluza hat viele Jahre in verschiedenen buddhistischen Traditionen meditiert, ist über viele Jahre im Advaita Vedanta zu Hause gewesen, war in Stille und Bewegung aktiv, bevor sie ihre ganz eigene spiriutelle Linie fand. Dieses Füllhorn an Erfahrung teilt sie in diesem sehr schön gemachten und spirituell gehaltvollen Buch.

Ungewöhnliche Geschenke

: Vielleicht kennen Sie das ja auch - Sie kommen in einen Raum mit zwei oder mehr Personen und merken sofort: "Hui, hier ist aber dicke Luft!". Diese negative Energie - vielleicht zustande gekommen durch ein vorhergehendes Streitgespräch - kann man zwar nicht sehen, aber durchaus spüren. Ähnlich wie bei Sonnenstrahlen ist Energie zwar nicht immer sicht- oder greifbar, dennoch können wir die Auswirkung ihrer Schwingung auf uns mehr oder weniger deutlich fühlen - im Positiven wie auch Negativen.

Lupinen - heimischer Eiweißlieferant

: Weiße, Gelbe, Blaue. Lupinen blühen in vielen Farben und beschenken uns nicht nur mit äußerer Schönheit. Mit ihrem hohen Gehalt an hochwertigem Eiweiß gelten sie auch als heimische Alternative zu Soja.

Grüntee gefällig?

: Grüner Tee ist zart, belebend, leicht bitter und dennoch fein, inspirierend, fein, wohlschmeckend, kultiviert, Nerven beruhigend, den Geist erhellend, ein Genuss, ein Ritual, Teil einer Zeremonie und: GESUND!

Aus der Starre in den Fluss

: Verbundenheit ist ein echtes Heilnetz-Wort, tief eingeschrieben in die Heilnetz-DNA weist die Idee der gegenseitigen unterstützenden Wertschätzung über alle Fragen der Verschiedenheit und Gegensätzlichkeit hinaus. Mehr noch: in einem echten Netz wird mit jedem einzelnen Faden eine einzigartige Farbe und Qualität eingewoben – unersetzlich, unvergleichlich, natürlich konkurrenzlos.

Spirituelles Embodiment

: Was ändert sich, wenn wir Psalmen nicht nur sprechen, sondern mit einer wiederkehrenden, dazu individuell passenden Bewegung verbinden? Was passiert in unserem Herzen UND in unseren neuronalen Netzwerken, wenn wir, uns im Rhythmus der Musik leise wiegend, gregorianische Choräle mit Seele UND Leib hören?

normal!

: „Ach, hoffentlich wird bald wieder alles normal!" Diese Worte waren während der Corona-Krise immer häufiger zu hören. Es klang fast schon wie ein Mantra. Oder wie ein apodiktischer Hilferuf, der keinen Widerspruch zulassen wollte. So zumindest schien es mir und ich dachte die ganze Zeit: Oh nein, bitte nicht zurück zu Normal. Aus diesen Gedanken heraus entwickelte sich die Idee zu der Ausstellung normal.

#IchwähleHomöopathie

: Sind Sie Heilpraktiker*in? Oder Patient*in bei einer Homöopath*in? Und haben Sie vor, wählen zu gehen (was wir sehr hoffen...!)? Und wissen Sie, was die Partei, der Sie bisher Ihre Stimme gegeben haben, zu Homöopathie zu sagen hat oder zukünftig plant?

Resilienz

: Im Moment durchleben wir alle eine Zeit, die uns belastet. Jeder Tag stellt uns vor neue Herausforderungen. Das bereitet vielen Menschen Ängste, Stress und Sorgen. Jetzt heißt es, alle Kräfte zu mobilisieren und genügend Widerstandskraft aufzubauen, damit dieser Stress bewältigt wird.

Tajine – gesund und schonend kochen

: Die Tajine begegnete mir das erste Mal bei einer Freundin, die mich zum Abendessen eingeladen hatte. Als ich ihre Wohnung betrat, erfüllte ein unwiderstehlicher Duft die Räume, der dem orientalischen Lehmtopf entströmte.

Buchempfehlung: Artemisia annua

: Manche Pflanzen sind so umfassend in ihrer Kraft, dass es fast unglaublich und in jedem Fall übertrieben erscheint, über die Wirkungsweise zu lesen. Der Beifuß, Artemisia annua, ist ein solches Kraut und Barbara Simonsohn hat darüber ein ausgesprochen lesenswertes Buch geschrieben.

Homöopathische Symbolapotheke

: Dieses Buch ist geeignet, die Geister zu scheiden - für Laien und Therapeut*innen, die mit Homöopathie und Energiemagazin auf vertrauten Fuß stehen, ist es ein Geschenk. Und für alle, die Homöopathie und Energiemedizin als unwissenschaftliche Scharlatanerie verstehen, eine echte Herausforderung. Und ganz vielleicht ist es auch geeignet, verschiedene Geister zu einen, einfach, weil es ein inhaltlich wie gestaltersich wirklich sorgfältig gemachtes Buch ist.

Etty Hillesum - ein denkendes Herz

: Es gibt Bücher, die ich nie aussortieren werde, die ich immer wieder in die Hand nehme, von denen ich immer wieder aufs Neue inspiriert und beglückt werde. Das Buch "Das denkende Herz" der holländischen Jüdin Etty Hillesum ist eines dieser besonderen Bücher.

Der unendliche Augenblick

: Unsicherheit, Veränderung, Wandel – Menschen-Fragen, mit denen wir alle mehr oder weniger bewusst beschäftigt sind und die Dr. Natalie Knapp zum Buch „Der unendliche Augenblick“ inspiriert haben. Denn was auch immer wir versuchen: Es bleibt eine der existentiellsten Herausforderungen des Menschseins, mit all den unvorhergesehen Wechseln, Umbrüchen, Abschieden und Neuanfängen zurechtzukommen.

Mein Jahr im Wasser

: Schwimmen als Therapie? Nixen und Wassermänner würden dem sicher zustimmen. Und wer bisher nicht von der Heilkraft des Wassers überzeugt war, sich nicht den sanften Wellen mit allen Sinnen hingegeben hat, den wird Jessica J. Lees Buch „Mein Jahr im Wasser. Tagebuch einer Schwimmerin“ vielleicht an das Ufer eines nahegelegen Sees treiben, um sich den sanften Fluten hinzugeben.

Gratis Online-Kongress

: Aufgrund der hohen Nachfrage können die Aufnahmen ab heute, den 22. Juli 2021, noch einmal für zwei Tage beim Auditorium Netzwerk Verlag angesehen werden.

Leben in Mitgefühl

: Robert Gonzales bietet es an: “Mit der Absicht, dass es als eine Meditation empfangen werden möge, als eine Praxis des inneren Befragens und Lauschens. Die Worte weisen auf das innere Terrain unseres Seins hin und sind eine Einladung, unser Erleben zu erforschen...“ Zitat aus der Einleitung.

Analog ist das neue Bio

: Wenn Sie diese Rezension lesen, sind sie digital unterwegs – zumindest jetzt gerade, denn diese Besprechung gibt es nur hier – online. Allerdings haben Sie vielleicht die Kurzrezension in einer kleinen feinen, durch und durch analogen Buchhandlung gefunden und sich entschieden, den Schritt von analog zu digital zu machen.

Wohn dich gesund!

: Wir haben es in unserem Alltag oft mit einer geballten Ladung an Stress zu tun, z. B. durch einen nervenzehrendenJob, Beziehungsstress oder eine anstrengende Freizeitgestaltung. Und so benötigen wir, neben ausreichend Zeitzur Regeneration, auch Orte zum Wohlfühlen, zum Energietanken.

Intuitives Schreiben

: Natalie Nikola ist Lektorin und kennt sich dementsprechend damit aus, wie Sprache wirkt – auf Leser*innen aber natürlich auch auf diejenigen, die selber schreiben. Nun hat sie ein ausgesprochen praktisches und ermutigendes Buch geschrieben, und zwar für Menschen, die ihre persönlichen Anliegen schreibend entwickeln (wollen), die auf persönlicher Schreib-Entdeckungs-Reise sind oder sein wollen.

Vitamin D und das Immunsystem

: Vitamin D3 hat breite Wirkungen, auch in eher unerwarteten Bereichen. Galt es früher als „Knochenschutz-Vitamin“, so ist längst klar, dass es sehr viele Wirkungen an sehr vielen Stellen unseres Organismus hat, beispielsweise im Immunsystem und bei der Blutzuckerregulierung.

Körperarbeit bei Magersucht

: Kurz bevor ich in die Magersucht gerutscht bin, verspürte ich nur einen Wunsch: Ich wollte wieder das Gewicht erreichen, das ich als Jugendliche hatte. Da ich schon immer sehr zielstrebig war, purzelten schon bald die Pfunde und ich nahm immer weiter ab. Zeitgleich begann mein Praktikumssemester in Polen und in meinem kleinen Studentenzimmer in Warschau hatte ich keine Waage. So wurde ich immer dünner und war froh, als ich – nach eigener Einschätzung – das Gewicht erreicht hatte, das ich schon einmal während meiner Pubertät hatte: Schlank, aber nicht zu dünn.

Alle Tage - gelassener Umgang mit Stress

: Wenn wir Zen in unser Leben integrieren, können wir durch die Übung erkennen, welcher Reichtum und welche Schönheit in unserem Leben stecken, wenn wir loslassen. Das gleiche gilt für die Übung mit dem Bogen.

Der Einfluss des Mondes

: Hat der Mond Einfluss auf uns? Für die einen ist es eine unbestreitbare Tatsache, während andere eine mögliche Wirkung des Mondes auf den Menschen rigoros abstreiten. Neue Studien belegen jedoch, dass uns der Mond tatsächlich beeinflussen kann.

Was ist ein Clearing?

: Zu klären haben wir immer etwas, oder? Bei Clearings, einer energetischen Heilmethode, geht es allerdings um Klärungen besonderer Art – nämlich nicht darum, ein mentales oder soziales Problem zu klären, sondern darum, sich mit feinstofflichen „Ungereimtheiten“ auseinanderzusetzen.

Kartensets: stark und gesund

: Nützlich und schön: Kartensets als Alltagshelfer für Vegane Ernährung, Gewaltfreie Kommunikation, Lachyoga. So liebevoll gestaltet, wie wissenschaftlich fundiert. Ein Heilnetz-Interview von Barbara Nies:

Wissenswertes zum Labyrinth

: Im Ursprung hat das Labyrinth im Wesentlichen immer die gleiche Form. Von einem Kreuz ausgehend werden anfänglich sieben, später bis zu zwölf Kreise gezogen, die einen verschlungenen Weg bilden.

Beruf der Heilpraktikerinnen & Heilpraktiker

: Berlin. Am 24. Juni hat Gesundheitsminister Spahn ein Eckpunkte-Papier zum Beruf der Heilpraktikerinnen und Heilpraktiker in Empfang genommen. Mitglieder einer Arbeitsgruppe von 16 Berufsverbänden, Fachgesellschaften und Ausbildungsstätten waren zur Übergabe nach Berlin gereist.

Verhütung heute

: Viele Frauen möchten nicht länger die Pille nehmen, da sie sich damit nicht mehr gut fühlen und unschädliche Verhütungsmittel benutzen wollen. Sie werden dabei aber kaum unterstützt.

netzwerk ethikheute

: „Wie können wir Hoffnung und Zuversicht bewahren und die Potenziale für eine lebenswerte Welt entfalten? Indem wir das Verbindende sehen, was uns als Menschen eint – über Grenzen, Ideologien und Religionen hinaus.“

Warum altern wir?

: Möglichst lange gesund zu bleiben, ist ein Wunsch vieler Menschen. Inzwischen weiß man über die Vorgänge, die uns altern lassen, immer besser Bescheid. Vereinfacht ausgedrückt sind es zwei Faktoren, die den Alterungsprozess beeinflussen: Die Gene – und die Zellentgiftung/Zellschädigung.

Sommeranfang astrologisch

: Am 21. Juni brachte die Sommersonnenwende die kürzeste Nacht und den längsten Tag. Damit begann kalendermäßig der Start in den Sommer. Aus astrologischer Sicht wechselte  die Sonne am 22. Juni  vom  Luftzeichen Zwillinge in das Wasserzeichen Krebs und ab 23. Juli findet sie im Feuerzeichen Löwe ihr Domizil.

Impfen nach dem Biorhythmus

: Unser Biorhythmus ist ein ausgesprochen verlässlicher innerer Taktgeber – er sorgt dafür, dass alle Funktionen fein aufeinander abgestimmt werden, wir alle wissen, wann unser Tageshoch ist, wann wir bestimmte Dinge gut vertragen und wann wir andere besser lassen sollten. Die Ärztin Dr. Susanne Schmitt plädiert deshalb dafür, Impftermine an den individuellen Biorhythmus anzupassen und so Verträglichkeit und Wirkung entscheidend zu verbessern.

Rette Deine Homöopathie

: Wer bereits gute Erfahrungen mit Homöopathie gemacht hat, möge bitte zuhören und aktiv werden: der Spiegel sucht in einer größeren Kampagne Menschen, die negative Erfahrungen gemacht haben, um mit pseudo-journalistischen Mitteln zu beweisen, wie schädlich Homöopathie ist.

Naturcoaching

: Imme Colling Blüder hat einen ungewöhnlichen Beruf – sie bezeichnet sich als Lebensraumcoach. Naheliegenderweise ist das Coaching in der Natur, besser: Naturcoaching, ihre natürlich passende Art der Begleitung von Menschen.

UNITED TO HEAL Gipfeltreffen

: Vom 02.- 05.07.2021 findet unser kostenloses Wochenend-Summit statt: 4 Tage mit 12 auserwählten internationalen Experten - und - wie immer- noch ein paar Überraschungen.

Sebastian Kneipp feiert 200. Geburtstag

: Die Kneipp-Therapie oder Kneipp-Medizin dürfte den meisten ein Begriff sein. Entwickelt wurde das bekannte Naturheilverfahren, das die fünf Komponenten Bewegung, Ernährung, Kräuter, Wasser und Lebensordnung harmonisch miteinander verbindet, von Sebastian Kneipp. In diesem Jahr feiert der Pfarrer und Naturheilkundler seinen 200. Geburtstag.

Sehnsucht nach Energie?

: Es handelt sich um einen Energie-Kongress, der vom 18. bis 27.06.2021 online stattfinden wird - das große Thema ist, wie wir in Zeiten von Erschöpfung wieder Energie tanken können. Die Inhalte der ca. 40 Experten beschäftigen sich u.a. mit folgenden Schwerpunkten:

Machs möglich 2021

: In diesem Jahr haben wir uns bei der Spendenaktion "Machs möglich 2021" von Canada Life mit dem Projekt "Tanztherapie für Mütter mit jugendlichen Töchtern" angemeldet.

Einladung zur Sommersonnenwende

: Der Sommer ist da, mit aller Macht kommt die Sonne und ihre Kraft über das Land! Sie erneuert und lockt mit ihren Strahlen auch noch den letzten `Muffel` aus den Rückzugsreichen.

Homöopathie als Zusatztherapie

: Eine österreichische Forschergruppe untersuchte in einer Gruppe mit 150 Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs (nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom, Stadium IV), inwieweit eine homöopathische Begleitbehandlung nicht nur die Lebensqualität verbessern könnte, sondern vielleicht sogar Einfluss auf die Überlebenszeit haben könnte.

Digitaler Augen-Hirn-Herz-Schutz

: Wir waschen uns andauernd die Hände, desinfizieren alles, was sich nicht dagegen wehren kann, tragen Mund-Nasen-Bedeckungen, beäugen alles, Menschen eingeschlossen, als virusverbreitungsverdächtig, haben uns daran gewöhnt, Nahrungsmittel kritisch nach Herkunft und Pestizidbelastung zu analysieren - wir sind insgesamt also sehr auf Sauberkeit und Schutz vor Ansteckung bedacht. Anders gesagt: Die materielle Hygiene ist ein fester Bestandteil unseres Alltags, was mensch von digitaler Hygiene eher nicht behaupten kann.

Pandemie ganzheitlich betrachtet

: Schwerpunkt-Thema der aktuellen Fachzeitschrift des Berufsverbandes für Heilpraktikerinnen Lachesis e.V. ist naheliegenderweise die Pandemie – das Magazin ist ein herausragend gelungener, enorm gut recherchierter und damit für Therapeut*innen eigentlich unverzichtbarer Beitrag zu einer ganzheitlichen Betrachtung des aktuellen Geschehens.

Fresenius-Studie zu Patientenzufriedenheit

: In einem aktuellen Forschungsprojekt des Masterstudiengangs „Therapiewissenschaften“ der Hochschule Fresenius werden die Leistungen von Ärzt*innen, Therapeut*innen (etwa Physio- oder Ergotherapeut*innen) und Heilpraktiker*innen aus Sicht der Patient*innen miteinander verglichen. Das Ergebnis ist eindeutig und wenig überraschend: Die Patient*innen sind mit ihren Heilpraktiker*innen zufriedener als mit ihren Ärzt*innen.

Zum Tierkreiszeichen Zwillinge

: Am 21. Mai wechselte die Sonne ins Zeichen Zwillinge, das sie bis zum 22. Juni durchwandert. Der Vollmond am 26.Mai 2021 war eine totale Mondfinsternis, sichtbar allerdings nur in Asien, die aber hier wie dort, im Kollektiven wie auch im Individuellen, intensive Auslösungen anreizen kann.

Myrrhe – Arzneipflanze des Jahres 2021

: Der interdisziplinäre Studienkreis Entwicklungsgeschichte der Arzneipflanzenkunde hat den Myrrhenbaum zur Arzneipflanze des Jahres 2021 gewählt. Dem Balsam-Gewächs kommt nicht nur in der Kultur- und Medizingeschichte große Bedeutung zu. Auch die moderne Forschung schenkt der Myrrhe und ihrem Heilungspotential zunehmend Aufmerksamkeit, insbesondere ihrem entzündungshemmenden Wirkungsmechanismus.

Corona und die Sorgfaltspflicht

: Vielleicht haben Sie es ja auch schon gehört oder gelesen: Es gibt eine Studie aus Israel, das ja bekanntlich mit dem Impfen am weitesten fortgeschritten ist und inzwischen auch viele Einschränkungen wieder zurückgenommen hat.

Philharmazie

: Musik kann Körper, Seele und Geist heilen, Schmerz lindern und in den Schlaf wiegen; Musik tröstet, befreit, beruhigt, ermutigt, macht Freude, kurz: Musik ist gute Medizin. Die Deutsche Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz hat nun begonnen, eine musikalische Notfall-Apotheke einzurichten.

Sommerlich kochen

: Freund*innen zum Essen einladen? Gemeinsam am Tisch sitzen, genießen, lachen, es sich GEMEINSAM gutgehen lassen? DAs sind wahrlich wunderbare Aussichten - Barbara Noack steuert dann auch gleich ein entsprechendes Rezept bei, das wenig aufwändig ist und viel sommerlichen Geschmack mitbringt.

Geburtsvertrauen von Jessica Lohmann

: "Geburtsvertrauen" von Jessica Lohmann ist ein sehr berührendes, aufrüttelndes und zukunftsweisendes Buch. Ich lege es nicht nur werdenden Müttern und Vätern ans Herz, sondern allen, die sich für die möglichen Auswirkungen des Geburtsverlaufs auf unser Leben interessieren.

Alkohol in Phytotherapie und Kosmetik

: Von jeher gab es pflanzliche Zubereitungen, die dem Menschen Nahrung, Genuss und Heilmittel waren. Ganz traditionell wurde die Pflanze – oder bestimmte Teile von ihr – frisch oder getrocknet ohne weitere Zusätze verrieben und dann eingenommen. Auch der wässrige Auszug – mazeriert oder als Tee – stellt eine ursprüngliche Anwendung der Pflanzenkraft dar.

Zen im richtigen Leben

: Shundo Aoyama ist Japanerin, Zenmeisterin, Äbtissin eines Zenklosters in Frankreich, Autorin zahlreicher Bücher - und seit ihrem 13. Lebensjahr buddhistische Nonne. Neben diesen eher äußeren Attributen ist sie aber vor allem eine weise, freundliche, enorm bescheidene und warmherzige Frau, die Zen auf meisterliche Weise in den Alltag trägt.

Natürlich helfen

: Seit Januar dieses Jahres – im Rahmen unseres Beratungs-Stipendiums von start social e.V. – haben wir nun ein Team Öffentlichkeitsarbeit & Fundraising, dass uns tatkräftig unterstützt. Natürlich wie wir alle ehrenamtlich.

Giersch

: Zurzeit sieht man das frische Grün des Gierschs im Schatten oder Halbschatten der Gärten sprießen. Für mich immer ein Anlass zur Freude. Jetzt kommt endlich das Frühjahr. So zählt der Giersch auch zu den Kräutern für die Frühjahrskur. Er hat eine leicht blutreinigende Wirkung, fördert die Harnsäureausscheidung und die Verdauung. Giersch enthält reichlich Vitamin C, Eisen, Eiweiß, Pflanzenfarbstoffe, Karotin und Mineralien.

clio 92: Lernen für die Zukunft

: Kraft schöpfen in schweren Zeiten, das wünschen wir uns wahrscheinlich gerade alle. Selten sind so viele Menschen global mit demselben Thema beschäftigt und stecken in derselben Situation fest.

Käthes wundersame Reise ins Herz

: Käthe ist ein fünf Jahre altes glückliches kleines Mädchen mit besonderem Glück – sie hat eine Tante die wunderbare Geschichten erfinden kann. Katharina Müller, die Tante, hat nun ihr erstes Kinderbuch veröffentlicht, in dem alle ursprünglich für Nichte Käthe erfundenen Geschichten auf wunderbare Weise sprachlich und bildlich erzählt werden.

Ernährungskompass von Bas Kast

: Bas Kast, Psychologe, Wissenschaftsjournalist und Bestsellerautor, versteht von zwei Dingen richtig viel, nämlich von gesunder Ernährung und davon, wie komplexe Themen flüssig-verständlich vermittelt werden können.

Urbane Natur entdecken

: Der Gundermann wächst klein und unauffällig überall in naturbelassenen Gärten und in der freien Natur. Kaum einer kennt ihn, obwohl er eine wertvolle Bereicherung für die Hausapotheke und die Küche ist. Die Sammelzeit geht von März bis Juni, auch noch später, solange er sprießt.

Das Medizinrad 3

: In den letzten Wochen habe ich das Medizinrad vorgestellt und die Bedeutungen der einzelnen Himmelsrichtungen beschrieben. Für mich steht das Medizinrad für eine intensive Verbindung mit der Natur und meinem persönlichen Heilkreis. Die lebhafte und bewegungsreiche Auseinandersetzung ermöglicht mir viele persönliche Erkenntnisse und führt so zu einer steten Weiterentwicklung.

Gesundheits-Challenge

: Wie können Online-Communities Menschen dabei unterstützen, sich gesünder zu ernähren oder sich mehr zu bewegen? Freunde und Familie haben einen positiven Einfluss auf das eigene Gesundheitsverhalten. Wie aber funktioniert diese soziale Unterstützung, wenn die Kommunikation nur digital stattfindet – etwa, wenn sich Menschen über soziale Medien oder Online-Foren gegenseitig unterstützen und austauschen?

Berührungen nach Missbrauch

: Frauen mit Magersucht fallen vor allem durch eines auf: Ihre erschreckend dünne Figur, ihr kantiges Erscheinungsbild und das Fehlen jeglicher Rundungen. Bis heute stellt diese Form der Essstörung Angehörige, Fachleute und Wissenschaftler vor viele Rätsel: Was ist mit den Frauen los? Warum tun sie sich und ihrem Körper diese Grausamkeiten an? Und was müssen diese Frauen erlebt haben, dass sie sich lieber zu Tode hungern als mit ihrer Weiblichkeit in Kontakt zu kommen?

Tanztherapie nach Krebs

: Der Verein „Tanztherapie nach Krebs e.V.“ veranstaltet auch in diesem Jahr zwei kostenfreie Seminare für krebsbetroffene Frauen und ihre Töchter im Alter zwischen 15 und 20 Jahren.

Die Musik meines Lebens

: Musik ist so elementar für Menschen, mit ihrer Wirkung auf die Seele vielleicht beinahe zu vergleichen mit guter Nahrung für den Körper. Der Film „Die Musik meines Lebens“ zeigt, was möglich ist, wenn Menschen die Musik hören, die eine emotionale Bedeutung für sie hatten.

Blutreinigung nach Hildegard v. Bingen

: Die Heilige Hildegard von Bingen (1098-1179) zählt zu den bekanntesten und beeindruckensten Frauen des Mittelalters. Bereits in dieser Zeit hat sie sich als Nonne und Äbtissin des Klosters Rupertsberg in Bingen umfassend mit naturheilkundlichen Inhalten auseinandergesetzt.

Dieser MOMENT...

: Dieser „MOMENT“ den die Menschheit gerade erlebt, kann als Pforte oder Loch betrachtet werden. Die Entscheidung, ins Loch zu fallen oder durch die Pforte zu schreiten, liegt an Euch. Wenn Ihr rund um die Uhr Nachrichten konsumiert, mit negativer Energie, dauernd nervös, mit Pessimismus, werdet Ihr in dieses Loch fallen. Aber wenn Ihr die Gelegenheit ergreift, Euch selbst zu betrachten, Leben und Tod zu überdenken, für Euch und andere Sorge tragt, dann werdet Ihr durch das Portal gehen.

(Un)kräuter – heilsam und gesund

: Die Natur schenkt uns zahlreiche (Un)kräuter. Mehr als 1.500 Kräuter, die in unserer Region zu finden sind, gelten gemeinhin als Unkraut. Viele davon verfügen über Heilkräfte, verfeinern unser Essen und sind sehr vitamin- und mineralstoffreich.

16. Yoga Vidya Musikfestival

: Das Yoga Vidya Musik Festival wird aufgrund der aktuellen Corona-Lage vom 12. -15. Mai 2021 erstmalig in seiner Geschichte online stattfinden. „So gerne wir das Frühlingsfest der Yoga-Musikszene auch hier vor Ort gefeiert hätten – Sicherheit geht vor“, erläutert Programmplaner Christian Einsiedel.

Fettleber durch süße Getränke

: Früher galt eine Fettleber als „Kavaliersdelikt“, meist ein Zufallsbefund beim Ultraschall, dem man lange keine Bedeutung beimaß. Inzwischen weiß man, dass eine Leberverfettung keineswegs harmlos ist, sondern ein Hinweis auf ernsthafte Stoffwechselprobleme, die früher oder später in einen Typ 2 Diabetes münden können.

Mittel gegen Frühjahrsmüdigkeit

: Ich lese: Frühjahrsmüdigkeit hat unter anderem mit Hormonumstellungen zu tun und diese wiederum damit, dass es jetzt länger hell ist. Ich lese auch, dass Melantonin, ein Müde-Mach-Hormon, noch in zu großer Menge in unserem auf Winterschlaf Winterschlaf programmierten Organismus zirkuliert.

Corona ist ein Elefant

: Gestern las ich von zwei mit mehreren Doktortiteln hochdekorierten Professoren, beide in leitenden Positionen an Kliniken tätig, Folgendes: „Der Lockdown kommt zu spät und wird nicht konsequent genug umgesetzt“ schrieb der eine, der andere ließ verlauten: „Der Lockdown ist ein denkbar untaugliches Mittel, die Infektionszahlen zu minimieren, er schadet und muss sofort beendet werden“. Beide belegten ihre Aussagen natürlich mit Fakten, Forschungsdaten und wissenschaftlicher Begründung.

Astrologische Notizen im April

: Für den Monat Mai ist aus astrologischer Sicht das Tierkreiszeichen Stier bestimmend, in dem sich die Sonne vom 21. April bis 20. Mai beherrschend gibt. Auf der körperlichen Ebene sind dem Stier Hals, Nacken, Schultern, Mund, Rachen, Mandeln , Stimmbänder  und Speiseröhre zugeordnet.

HPV - Humane Papillomaviren

: Wie ist eine Infektion mit HPV einzuschätzen und welche Rolle spielt sie bei Veränderungen am Gebärmutterhals? Die meisten sexuell aktiven Menschen haben irgendwann einmal eine HPV-Infektion in ihrem Leben. Aber was bedeutet das eigentlich?

Ich habe Angst...

: Der Titel ist Programm! Die Fragen von Schauspieler, Musiker und Autor Jasper Vogt sind einfach, schnörkellos, aus der Situation heraus gestellt, die Antworten der Psychologin und Autorin Edna Westmeier sind hilfreich, allerdings, dem Thema angemessen, selten mit einem klaren Ja oder Nein verbunden.

Innere und äußere Natur

: Je mehr sich unser Leben verdichtet, desto größer wird die Sehnsucht, Häuser, Straßen und Termine hinter uns zu lassen. Das gelingt uns draußen am besten. In der Natur finden wir Erholung und Weite, sie nimmt uns so an, wie wir sind, sie lässt uns 'in Ruhe'. Verbunden mit der äußeren Natur finden wir zu unserer inneren Natur - und können zur Ruhe kommen.

Heilkraft der liegenden Acht

: Die liegende Acht, – auch Lemniskate genannt, – hat weder Anfang noch Ende. Sie symbolisiert die Unendlichkeit und das Leben, das ständig in Bewegung, in Schwingung und Veränderung ist. Spezielle Übungen verschiedener Methoden nutzen die energetische Kraft der liegenden Acht für Heilungsprozesse.

Hausbuch der Heilpflanzenverarbeitung

: In der vertrauten eigenen Küche können Heilpflanzen zu wertvollen Heilmitteln verarbeitet werden. Der Schwerpunkt dieses Buches liegt auf der Zubereitung, dem Sammeln, Zerkleinern, Destillieren, Sieben, Pressen, Filtern, Trocknen, Mischen, Verkapseln und Erhitzen von heilsamen Wurzeln, Blattwerk, Blüten und Früchten.

Für Unternehmende

: In den letzten Wochen hat Klaus Eidenschink (Metatheorie der Veränderung) einige kostenfreie Artikel aus Anlass der Corona Epedimie verfasst. Ermutigend ist besonders der Beitrag: "Jede Angst braucht ein Zuhause"; Zitat daraus: "Wenn kein guter Umgang mit Angst vorgelebt und erlernt wurde, entsteht keine Angst-Kompetenz sondern Angst-Vermeidungs-Kompetenz"

One World – One Health

: Liebe Freundinnen und Freunde der BUKO Pharma-Kampagne, seit 40 Jahren bieten wir Big Pharma die Stirn, engagieren uns für globale Gesundheit, rationalen Arzneimittelgebrauch und einen gerechten Zugang zu Medikamenten weltweit. Das wollen wir gemeinsam mit Euch und Ihnen feiern!

Eintauchen in die innere Stille

: Das neue Buch von Eckard Tolle ist erschienen - wer ihn kennt, wird vom Inhalt vielleicht nicht überrascht, aber ganz sicher beschenkt sein – wer ihn (bisher) nicht kennt, wird wahrscheinlich überrascht und ziemlich sicher beschenkt sein.

Die grüne Neune

: Jetzt ist die Zeit, sich wieder mehr mit der Natur zu verbinden. Was kann es da Schöneres geben, als die jungen Wildkräuter wie in alten Zeiten frisch zu sammeln und sie zu einer leckeren, stärkenden Suppe zu verarbeiten?

Wir brauchen ein neues Lebensmodell!

: «Menschen lernen nicht aus der Geschichte, aber sie reagieren auf Traumata», schreibt der deutsche Historiker und Philosoph Philipp Blom. Die Pandemie ist zweifellos ein Trauma, die Klimakrise ebenfalls. Für den Bestsellerautor, Historiker und Philosoph Philipp Blom ist klar, dass unser menschliches Selbstbild ebenso wie unser Wirtschaftssystem ausgedient haben und neue Entwürfe benötigen.

CORONA SPEZIAL

: GESUNDHEIT AKTIV ist ein unabhängiger, gemeinnütziger Verein, der die Interessen von BürgerInnen und PatientInnen in gesundheitsrelevanten Fragen vertritt. Die Veröffentlichungen des Vereins sind immer wohl abgewogen, gut recherchiert und für Laien wie Medizinprofis inspirierend.

Augenentspannung

: Einfach mal nicht hingucken! Augen und Nacken leisten seit Wochen Schwerstarbeit - der Bildschirm ist für viele von uns Dauerbegleiter geworden...das ist nicht nur anstrengend für Herz und Hirn, sondern auch ganz besonders für die Augen und unsere Nackenmuskulatur. Zeit, das zu ändern: Die Übung von Marion Einsiedel braucht 15 Minuten Zeit, einen ruhigen Raum und eine bequeme Unterlage, um gut und entspannt liegen zu können.

Frühstücksmeditation

: Heute, Ostersonntag, am vielleicht etwas üppiger gedeckter Frühstückstisch - vermutlich waren bei vielen Nicht-Veganer*innen bunte Eier im Spiel, vielleicht ein Hefezopf und ganz vielleicht ein undefinierbares Gefühl von Oster-Licht...

In Therapie - auf der ARTE-Couch

: 35 Sitzungen, ein Psychotherapeut, fünf Klient*innen und eine Supervisorin – viel mehr brauchte es nicht, um eine brillante neue Fernsehserie ins Leben zu rufen: "In Therapie" von Éric Toledano und Olivier Nakache, die seit ihrem Filmerfolg "Ziemlich beste Freunde" in Frankreich gefeierte Regisseure sind.

Berührende Begegnungen

: ...wie wir mit unseren Mitmenschen in einen erfüllenden Kontakt treten können. Als ich im Januar 2020 den Schritt in die Selbstständigkeit wagte, um mit Menschen über Berührungen in Kontakt zu treten, ahnte ich nicht, was für eine turbulente Zeit mir bevor stand.

Achtsam wie ein Buddha

: Würde der Buddha heute leben, er wäre wohl begeistert von dem, was Rick Hanson an neurowissenschaftlicher Forschung zusammengetragen hat. Dabei verfolgen der Buddha und der Autor im Prinzip das gleiche Ziel: Menschen einen Weg zu mehr Gelassenheit und Lebensfreude vorzustellen und praktisch nahezubringen. Rick Hanson tut das zeitgemäß auf angenehm leichte Art, mit viel Humor, großer Expertise in beiden Bereichen und so, dass jeder an geistiger und mentaler Entwicklung interessierte Mensch gut folgen kann.

CBD – wiederentdeckte Medizin

: Heilmittel oder Hype? Cannabidiol, kurz CBD, soll Wunder wirken und bei vielen Krankheiten helfen. Der Kompakt-Ratgeber "CBD – die wiederentdeckte Naturmedizin" von Susanne Hofmann und Alexander Ehrmann möchte Aufschluss geben.

Frühlingsanfang auf astrologisch

: Aus astrologischer Sicht wechselt die Sonne am 20. März aus dem Zeichen Fische in das Tierkreiszeichen Widder, das erste Zeichen im Tierkreis. Mit den Fischen endet der Winter und damit der alte Jahreszyklus. Die Tag-und-Nachtgleiche im März markiert den Beginn des Frühlings und startet einen neuen Zyklus.

Das böse Cholesterin?

: Über Cholesterin wird gestritten seit Ancel Keys 1958 seine „7-Länder-Studie“ über den Zusammenhang zwischen tierischem Fett und Sterblichkeit veröffentlichte. Wie sich später herausstellte, hatte er die Ergebnisse manipuliert, in dem er Länder, die nicht zu seiner Auffassung „passten“ schlicht aus den Ergebnissen strich.

Stimme und Kreativität

: Was haben LOM®, Lösungsorientierte Maltherapie und Atem,- Stimm- und Sprachtherapie nach Schlaffhorst-Andersen gemeinsam? Tatsächlich mehr, als auf den ersten Blick zu erkennen wäre: Es handelt sich um ganzheitliche Therapie- und Beratungsansätze, beide sind Weiterentwicklungen bereits bestehender Vorgehensweisen, sie gehören nicht zu den bekanntesten ihrer Art und...im Heilnetz-Lexikon gibt es einen Beitrag dazu dazu.

Immunkraft

: Fastenzeit und Frühjahrskur – das sind die klassischen Gesundheitsthemen zwischen Aschermittwoch und Ostern. Nun drehen Medien und Gesundheitsminister gerade wegen Corona am Rad – umso mehr empfehle ich Dir: Gönn Dir Reinheit !

Felsbrocken im Fluss

: Nichts ist wie es soll, das Leben ein einziges Hindernis, eine Anhäufung von Lästigkeiten. Die Schriftstellerin Wariko Kai (1868 - 1962) kannte das wohl, auch ohne Corona.

Hilfe - die Covid-19-Impfung

: In den vergangenen Wochen erhalte ich in meiner Naturheilpraxis immer wieder Anrufe mit der gleichen Fragestellung: „Soll ich mich gegen Covid 19 impfen lassen oder nicht?“ oder gar: „Ich bin dazu verpflichtet mich impfen zu lassen, was kann ich tun?“ Die Impf- Entscheidung kann ich niemandem abnehmen, aber ich biete meinen Klienten eine Begleitung an und darüber möchte ich hier erzählen.  

Erster Frühjahr Smoothie

: Heute habe ich die ersten Willdkräutern für einen Frühjahrs Smoothie gesammelt. Im örtlichen Stadtwäldchen strecken jetzt der Bärlauch, hier Wunder-Lauch (Allium paradoxum), das Scharbockskraut (Ranunculus ficaria) und die Taubnessel, hier Goldnessel (Lamium galeobdolon) ihre Blättchen gen Sonne.

16. Yoga Vidya Musikfestival

: Musik in allen Facetten steht im Mittelpunkt des Konzert-, Workshop- und Yoga-Programms des Yoga Vidya Musikfestivals vom 12. bis 16. Mai 2021 in Bad Meinberg. Auf dem „musikalischen Familientreffen“ laden Headliner wie Sundaram, Christian Bollmann und Judith Maria Günzl, Gaiatrees, Aleah Gandharvika & Jess Amba, alle Liebhaber*innen spiritueller Musik dazu ein, sich über Klang, Energie und Akustik miteinander zu verbinden.

Endometriose braucht mehr Aufmerksamkeit

: Wie jedes Jahr im März machen betroffene Frauen weltweit auf die Erkrankungen Endometriose und Adenomyose aufmerksam. Es fehlt an Forschung, Information und Versorgung, obwohl geschätzt 1 von 10 Frauen im Laufe ihrer reproduktiven Lebenszeit daran erkrankt, mit oft schwerwiegenden Folgen. Weil die Symptome, vor allem Unterleibsschmerzen, nicht ernst genommen werden, dauert es bis zu 10 Jahren, bis die richtige Diagnose gestellt wird. Ein aktuelles Survey aus England bestätigt, die Versorgung ist katastrophal.

Homöopathie-Forschung

: Der Druck, der von „interessierten Kreisen“ gegen Homöopathie und Naturmedizin ausgeübt wird, hat hin und wieder auch positive Folgen. So stieg in den letzten Jahren die Zahl an „guten Studien“, die Wirkungen der Homöopathie und anderen „alternativen“ Methoden bei bestimmten Krankheitsbildern wissenschaftlich belegen konnten.
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.