Ganzheitliches Magazin · Homöopathie

Die Biografie

Wilhelm Heinrich Schüssler

von Conny Dollbaum-Paulsen

Es ist erstaunlich zu lesen, wie sich manche Streitfragen durch die Medizingeschichte ziehen, wie leidenschaftlich im 19. Jahrhundert ebenso wie heute darüber diskutiert wird, welche Ursachen Erkrankungen zugrunde liegen und wie diese, den Ursachen entsprechend, zu behandeln sind. Damals wie heute stoßen dort Weltbilder aufeinander, die im vorliegenden Buch spannend dokumentiert werden. Weiterlesen …

Spiegel-Aktion braucht Unterstützung

Rette Deine Homöopathie

von Conny Dollbaum-Paulsen

Wer bereits gute Erfahrungen mit Homöopathie gemacht hat, möge bitte zuhören und aktiv werden: der Spiegel sucht in einer größeren Kampagne Menschen, die negative Erfahrungen gemacht haben, um mit pseudo-journalistischen Mitteln zu beweisen, wie schädlich Homöopathie ist. Weiterlesen …

Studie zu einer Krebs-Begleitbehandlung

Homöopathie als Zusatztherapie

von Conny Dollbaum-Paulsen

Eine österreichische Forschergruppe untersuchte in einer Gruppe mit 150 Patienten mit fortgeschrittenem Lungenkrebs (nicht-kleinzelligen Bronchialkarzinom, Stadium IV), inwieweit eine homöopathische Begleitbehandlung nicht nur die Lebensqualität verbessern könnte, sondern vielleicht sogar Einfluss auf die Überlebenszeit haben könnte. Weiterlesen …

Neue Studien zeigen Wirkung

Homöopathie-Forschung

von Heilnetz-Beitrag

Der Druck, der von „interessierten Kreisen“ gegen Homöopathie und Naturmedizin ausgeübt wird, hat hin und wieder auch positive Folgen. So stieg in den letzten Jahren die Zahl an „guten Studien“, die Wirkungen der Homöopathie und anderen „alternativen“ Methoden bei bestimmten Krankheitsbildern wissenschaftlich belegen konnten. Weiterlesen …

United to heal

Homöopathie-Kongress 2021

von Pressetext

Wird es jetzt nicht endlich Zeit, dass konstruktive Dialoge zwischen erfahrenen Homöopathen, Naturheilkundlern und Schulmedizinern stattfinden? Wann werden wir endlich erleben, dass wir komplementäre Behandlungkonzepte in allen Kliniken vorfinden können? Weiterlesen …

Bericht über einen Behandlungsverlauf

Homöopathie und Corona

von Conny Dollbaum-Paulsen

Homöopathie im Rahmen einer Corona-Erkrankung anzuwenden, ist für naturheilkundlich arbeitende Therapeut*innen nichts Ungewöhnliches - vorausgesetzt, die Behandler*in arbeitet als niedergelassene Ärztin mit entsprechend homöopathischer Kompetenz bezogen auf die Behandlung von Infektionserkrankungen. Weiterlesen …

Homöopathie-Kongress 2020

von Pressetext

Eigentlich wollten wir einen kleinen Kongress veranstalten, aber aufgrund der aktuellen Lage haben wir nun doch fast 40 weltbekannte Sprecher und Sprecherinnen zum aktuellen Zeitgeist interviewt. Unser Kongress hat das Motto: Angst, Immunität und Lebenskraft - könnte der Titel jetzt nicht besser passen?

Brauchen wir jetzt nicht alle mehr denn je körperlich, geistig und seelisch eine gesunde Lebenskraft?
 


Weiterlesen …

Zwei Forschungsprojekte

Krankenkassen & Homöopathie

von Conny Dollbaum-Paulsen

Krankenkassen interessieren zwei Dinge: die Mitglieder müssen sich gut versorgt fühlen - sonst wechseln diese nämlich ganz einfach den Versicherer - und das Ganze muss bezahlbar sein – was mindestens genauso wichtig ist, manchmal scheint dieser Aspekt sogar der Wichtigere zu sein... Weiterlesen …

Postkartenaktion

#Rette deine Homöopathie

von Conny Dollbaum-Paulsen

Die Ärztekammern in Bayern und Berlin stimmen im Herbst darüber ab, ob es Ärzt*innen auch in Zukunft erlaubt sein wird, die Zusatzbezeichnung "Homöopathie" zu tragen. Mit anderen Worten: Es wird darüber abgestimmt, inwieweit ärztlihce Homöopath*innen sich auch als solche bezeichnen dürfen. Weiterlesen …

Resumee der Krise

Homöopathie-Kongress

von Pressetext

Es hat sich in den letzten 4 Wochen viel verändert. Dennoch ist unsere Welt weiter im Ausnahmezustand.
Es war plötzlich so klar, dass wir weiter im Austausch bleiben müssen und der Homöopathie eine weltweite Stimme verleihen wollen, die dich weiterhin unabhängig informiert.

Internationale Homöopathen berichten von Behandlungserfolgen - es gibt neue Erkenntnisse... Weiterlesen …

Ältere Beiträge

Studien gefällig?

: Von Homöopathie-Gegner wird gebetsmühlenartig das immer wieder das gleiche Argument zitiert, es gäbe keine wissenschaftliche Beweise für die Wirksamkeit. Eine Fülle von Studien zeigen, dass diese Behaupungen jeder Grundlage entbehren. Zahlreiche Studien beweisen die Wirksamkeit der Methode - wer sich also kundig machen will, ist herzlich eingeladen, den Links zu folgen.

Film zu Homöopathie

: Arte hat einen vergleichsweise neutralen Film zu Homöopathie gemacht und das ist sehr begrüßenswert. Homöopathische Ärzt*innen kommen zu Wort, aber auch Gegner*innen, neudeutsch: Skeptiker*innen.

Aktuelles zur Homöopathie-Debatte

: Die Homöopathie-Debatte schlägt aktuell hohe Wellen - es gibt Petitionen, Schmähschriften und Antworten darauf, Ausschüsse werden geründet und Filme gedreht...die sich alle mit zwei Fragen beschäftigen: Wirkt Homöopathie? Soll Homöopathie Bestandteil des medizinischen Gesundheitssystems sein? Anbei finden Sie verschiedene Links, um sich selbst ein Bild zu machen - klar, dass es für die Heilnetz-Redaktion keine Frage ist, ob Homöopathie wirkt - auch wenn die Mechanismen im Einzelnen noch nicht eindeutig erkennbar sind. Das herauszufinden ist übrigens eine Aufgabe für die Wissenschaft....

Datenbanken zur Komplementärmedizin

: Seit 1982 macht sich die Karl und Veronica Carstens-Stiftung aus Essen für die Konsolidierung von Homöopathie und Naturheilkunde in der Medizin stark. Bereits 2017 startete die Carstens-Stiftung eines der umfangreichsten kostenfreien Datenbank-Portale zur Komplementärmedizin Europas (Heilnetz veröffentlichte die Pressemeldung), um sowohl die wissenschaftliche Forschung und den medizinischen Nachwuchs zu fördern als auch fundiert über Einsatz und Wirkung der Alternativmedizin aufzuklären.

Petition zu Homöopathie

: Unter der Petitionsnummer 90088 wurde diese Petition im Deutschen Bundestag eingereicht und steht derzeit zur Aufnahme in die ePetitionsliste an. Sobald wir 50.000 Stimmen erreicht haben, werden wir im Petitionsausschuss des Deutschen Bundestags gehört werden können, sofern das Timing der Gesetzgebung (TSVG-Gesetzesvorlage) dies erlaubt. Das Gesetz wird sehr wahrscheinlich im April verabschiedet werden

1. Homöopathie-Onlinekongress

: Liebe Homöopathiefreunde, das erste Mal in der Geschichte gibt es einen kostenlosen Online-Homöopathie Kongress, um die Menschen im deutschsprachigen Raum von dieser einzigartigen Heilmethode zu begeistern und Ihnen Wege der Heilung zu zeigen. In diesem Kongress vereinen sich online erstmalig Homöopathen, Ärzte, Therapeuten und Heilpraktiker international.  Hochkarätiges Expertenwissen kann in spannenden Interviews rund um die Homöopathie kostenlos erlebt werden.

Wenn der Beipackzettel wahr wird

: Von vielen Medienberichten, die sich mit dem Thema Impfen beschäftigen, erfahren wir, welche schwerwiegenden Komplikationen eine Infektionskrankheit mit sich bringen kann. Nach dem Denkmodell der Impfpraxis ist eine hohe Durchimfungsrate in der Bevölkerung wichtig, um den jeweiligen Erreger zurückzudrängen und eine Herdenimmunität zu erreichen, die auch jene vor der Erkrankung schützt, deren Impfung nicht wirkt oder die aus gesundheitlichen Gründen nicht geimpft werden können. Auf der anderen Seite gibt es immer wieder Menschen, bei denen die Impfung selbst schwere Komplikationen verursacht. Da Impfungen neben dem individuellen Gesundheitsschutz auch im Interesse der gesamten Bevölkerung stehen, werden auftretende Komplikationen imRahmen von staatlichen Versorgungsleistungen entschädigt, wobei zur Anerkennung eines Impfschadens in Deutschland der mögliche Zusammenhang mit der Impfung ausreicht (§§60, 61 Infektionsschutzgesetz, IfSG)* Wenn im Einzelfall schweres Leid entsteht, sehen sich die Betroffenen oft alleingelassen.Ein Beispiel hierfür ist Julia.

Methodeninterview: Natürlich-ganzheitliche Erstanamnese

: Methodeninterviews zeigen die subjektive Seite - also die Begeisterung, mit der Heilnetzer*innen ihrer Heil,- und Begleitungssarbeit nachgehen. Susanne Schirmer aus dem Heilnetz-Hannover erzählt, warum sie von der Art der natürlich-ganzheitlichen Anamnese so begeistert ist und was sie darunter versteht.

Homöopathiefibel

: Die Homöopathische Schülerfibel von Christian Lucae und Michael Teut, neu erschienen 2016 im KVC-Verlag ist ein verständlich geschriebenes und gegliedertes Begleitbuch für alle an Homöopathie Interessierten.

Heilungshindernisse überwinden mit Hilfe der Isotherapie

: Gleiches mit Gleichem heilen, das ist der Grundgedanke der Isotherapie. Doch was genau verbirgt sich dahinter?Viele Menschen haben im Laufe ihres Lebens Antibiotika, Cortison, Impfungen, Narkosemittel, Schmerzmittel, Hormonpräparate etc. erhalten, die auch langfristig die Lebenskraft blockieren können. Isotherapie kann darauf eine Antwort sein.Ein Gespräch mit Angelika Hoffman, Heilpraktikerin         

Die Empfindungs- oder Sensationsmethode nach Sankaran

: Ein Interview mit Jutta Schoppe von Conny Dollbaum 220 Jahre nach Hahnemanns Erfindung gibt es nach wie vor geniale Geister wie Rajan Sankaran, die den Grundgedanken der klassischen Homöopathie weiter entwickeln, ohne die Essenz zu verwässern. Die sogenannte "Sensations- oder Empfindungsmethode" nach Sankaran gehört mit Sicherheit dazu.

Opas Tuberkulose: Miasmen als Urgrund von Krankheit

: Miasma kommt aus dem Griechischen und bedeutet "schlechter Dunst, Besudelung" - aber was bitte verbirgt sich dann hinter der altertümlichen Bezeichnung "Miasmatische Homöopathie" und kann sie tatsächlich auch mordernen Analysen standhalten? Die Homöopathin Martina Beck aus Herford weiß mehr, denn sie hat diesen Ansatz für sich entdeckt. 
Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.