Ganzheitliche Gesundheitsnachrichten

Good News · Kräuterwissen

Cannabidiol - Legalität, Anwendung und Wirkung

Cannabidiol: CBD-ÖL als Nahrungsergänzungsmittel

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Vor einiger Zeit hätte sich wohl kaum jemand vorstellen können, dass in wenigen Jahren auf Zeitungen oder im Internet fett für Cannabis geworben werden würde. Zwar dürfen seit 1996 mehr als 40 Faserhanfsorten, deren THC-Gehalt unter 0,2 Prozent liegt, als Nutzpflanze legal angebaut werden, doch ist von Cannabidiol (CBD) als frei auf dem Markt erhältliches Nahrungsergänzungsmittel erst seit 2016 die Rede. Weiterlesen …

US-Wissenschaftler entdecken blutdrucksenkenden Mechanismus

Blutdrucksenkende Kräuter: Kamille, Lavendel & Fenchelsamen

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Dass Lavendel, Kamille und Fenchelsamen nicht nur herrlich duften, sondern auch sehr entspannende, ja sogar blutdrucksenkende Wirkung haben können, dürfte vielen aus eigener Erfahrung bekannt sein. Doch erst jetzt haben US-Wissenschaftler den genauen Wirkmechanismus der drei Kräuter entdecken können, der eine Quelle für die Entwicklung neuer Medikamente gegen Bluthochdruck sein könnte. Weiterlesen …

Heilkraft der Pflanzen

Wegwarte – Heilpflanze des Jahres 2020

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Die Wegwarte ist eine echte Frühaufsteherin. Von Juni bis Oktober wendet sie am frühen Morgen ihre strahlend blauen, manchmal auch rosa oder weißen Blüten gen Osten, um den Sonnenaufgang zu bewundern. Bis mittags folgen die geöffneten Blütenkelche dem Lauf der Sonne. Dann falten sie sich zusammen, um sonnentrunken erst im nächsten Morgenlicht wieder zu erwachen. Dieser Eigenart verdankt die Heilpflanze auch ihre legendenumwobenen Namen Sonnenbraut, Sonnenwende und Sonnenwirbel. Weiterlesen …

Kräuterheilkunde und Yoga

Kräuter Yoga von Birgit Feliz Carrasco

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Kräuter begeistern mich. Ein unschätzbar wertvolles Geschenk der Natur. Ob Löwenzahn, Brennessel, Spitzwegerich oder Gänseblümchen – Kräuter schmecken nicht nur gut in diversen Gerichten und Tees, sondern eigenen sich auch hervorragend für die Hausapotheke. Sie können diversen Krankheiten vorbeugen, Schmerzen lindern, schmecken zum Teil köstlich und können einen wunderbaren Duft verströmen. Weiterlesen …

Tipps zum Heilen, Genießen und Sammeln

Wild- und Heilkräuter

von Martina Seifert, Texterin, Lektorin, Yogalehrerin

Vor einigen Tagen zum Brunch bei einer Freundin eingeladen, staunte ich nicht schlecht. Neben köstlichem Obst und Gemüse, selbst zubereitetem Brotaufstrich und frisch gemixtem Smoothie servierte meine Freundin selbst gebackene Wildkräuterbrötchen. Weiterlesen …

Aus der Sicht einer Kräuterfachfrau

Kommentar zum Antiobiotikum-Artikel

von Heilnetz-Beitrag

Dieser Kommentar will selbst ein Artikel sein, fanden wir; er bezieht sich auf den Artikel Antibiotika-schneller-absetzen in der letzen Woche und macht so richtig Spaß.

Liebe Gesundbleibenwollende,

es tat ja mal richtig gut, endlich aus dem Munde eines Mediziners das Wort von den CLEVEREN Bakterien zu hören, denen man am besten mit der INTELLIGENZ der Pflanzen begegnet! Jetzt sollten wir alle hellhörig werden.

Was die Cherokee dazu sagen

Hier wurde ich an das Märchen der Cherokee erinnert, wie die Krankheiten auf die Erde kamen. Dieses besagt, wie auch in unseren Mythen, daß in ganz alter Zeit noch das Paradies auf der Erde war, bis daß die Menschen sich gegen die Naturgesetze versündigten. Nach der Cherokee-Information hatten die Menschen begonnen – vermutlich im Zuge einer globalen Katastrophe - Tiere zu essen, aber ohne zuvor deren Zustimmung dazu einzuholen. Weiterlesen …

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.