Ganzheitliche Gesundheitsnachrichten

Good News · #HealthforFuture

Eine Nach-Schau

Klimawandel ein Beziehungsproblem?

von GastautorIn

Klimawandel ist ein Beziehungsproblem - das war der Abend im Rahmen der Klimawoche in Bielefeld. Ein vielleicht etwas ungewöhnlicher, für manche auch provozierender Titel. Und doch liegt es so nahe, denn natürlich haben wir mit dem Klimawandel zu tun. Wir sind also in Beziehung damit, doch wie diese aussieht, wollten wir gemeinsam mit knapp 30 Menschen im Rahmen der Klimawoche und in Kooperation mit dem Heilnetz erforschen. Ein Impulsvortrag von uns beiden wurden durch interaktive Übungen und Dialog vertieft. Weiterlesen …

Ausnahmsweise aktiv politisch

Heilnetz und das Klima

von Conny Dollbaum-Paulsen

Normalerweise hält Heilnetz sich raus aus der Politik – wir bemühen uns um konstruktive Nachrichten und regen uns so wenig wie möglich auf über all die gesundheitlichen, ökologischen und sozialen Merkwürdigkeiten in Deutschland und der Welt.

Aber der Klimawandel rüttelt ordentlich, auch an verschiedenen Heilnetz-Selbstverständnis-Ecken – wirft Fragen auf: Wie soll das gehen, individuell gesund zu sein, wenn die Erde und mit ihr viele Lebewesen aus dem letzten Loch pfeifen? Weiterlesen …

Innehalten-Durchatmen-Handeln

#Meditation For Future

von Conny Dollbaum-Paulsen

Mögen alle Wesen glücklich sein - Meditationsangebote zur Klima-Aktionswoche

Ein Bündnis aus sieben Mediationsgruppen aus Bielefeld und Werther bietet während der Klima-Aktionswoche täglich Meditationen an unterschiedlichen Orten an. Die Meditationen sind offen für alle Interessierten und es werden keine Vorkenntnisse gebraucht. Es geht darum, einen Raum zu schaffen, in dem gemeinsam, innegehalten und Kraft geschöpft werden kann. Innehalten wozu? Weiterlesen …

14 Glocken läuten

Zeichen für Klimaschutz

von Pressemitteilung

14 Bielefelder Kirchen beteiligen sich mit Glockenläuten und Andachten  - in einem Aufruf an die evangelischen Gemeinden in Westfalen zum 20. September betont Dr. h. c. Annette Kurschus, Präses der Evangelischen Kirche von Westfalen: „Jetzt braucht es klare Weichenstellungen, damit Deutschland die Pariser Klimaziele erreicht. Initiiert von der Bewegung „Fridays for Future“ finden an diesem Tag an vielen Orten Demonstrationen für mehr Klimaschutz statt.

Menschen aller Generationen sind aufgerufen, ein starkes Zeichen für eine menschenwürdige Zukunft zu setzen.“ Weiterlesen …

#togetherforfuture beim Run&Roll

Teamlauf fürs Klima

von Conny Dollbaum-Paulsen

Mitlaufen fürs Klima beim run & roll Bielefeld: Werde Teil einer Gruppe, in der #FridaysforFurure  und #ParentsforFuture gemeinsam sozusagen ein Klimateam bilden.

Toll wäre, wenn sich noch möglichst viele anmelden würden, um in dieser Gruppe mitzulaufen - auch Heilnetzer*innen, die sich unter dem Label #healthforfuture gut aufgehoben fühlen, sind eingeladen - ebenso wie alle, die für das Klima Zeichen setzen wollen, denn: viele und unterschiedliche Zeichen wie möglich helfen, sichtbar und gehört zu werden. Weiterlesen …

Was das eine mit dem anderen zu tun hat

Gesundheits-Klima?

von Conny Dollbaum-Paulsen

Sprechen wir über Gesundheit, meinen wir meistens unsere eigene – wir horchen in unsere Körper und zunehmend auch unsere Seelen hinein, nehmen vermeintliche und echte Störgeräusche war und fühlen uns je nach Lautstärke dieser Geräusche mehr oder weniger gesund. Gesundheit erscheint uns individuell, sozusagen eins mit der Person, nicht von ihr zu trennen. Das gleiche gilt dann natürlich auch für Krankheit: Wir leiden allein, suchen Hilfe für unser individuelles Leiden und wünschen uns sehr persönlichen Trost. Weiterlesen …

#BielefeldActNow

Bielefeld – Together for Future!

von Pressemitteilung

Aus einer E-Mail: "Die Klimakrise ist zur realen Bedrohung für die menschliche Zivilisation geworden. Seit Monaten demonstrieren vor allem junge Menschen in Deutschland und weltweit für mehr Klimaschutz. Denn wenn wir jetzt nicht handeln, werden bald ihre Lebensgrundlagen zerstört sein. Weiterlesen …

Ohne wenn und aber!

Generalstreik für das Klima

von Conny Dollbaum-Paulsen

Letzte Woche verschickte die GLS-Bank, die erste Bank, die schon vor 20 Jahren mit ökologisch-solidarischem Ansatz ihre Arbeit aufnahm, eine Streikaufruf an ihre Geschäftskund*innen. Weil Heilnetz von Beginn an dort ein Konto hat, bekamen wir diese Mail auch. Eine Bank, die sich mit dem Klimawandel beschäftigt...? Weiterlesen …