A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
© Jack Chan-fotolia.com

Schlafplatzuntersuchung

Eine Schlafplatzuntersuchung erlangt  mit fortschreitender Technisierung immer mehr an Bedeutung. Während sich früher eine Schlafplatzuntersuchung nur auf das Auffinden von störend-krankmachenden Strahlen aus der Erde bezog, ist heute das Einbeziehen technischer Strahlung ein absolutes Muss.

Unser Schlafplatz ist der sensibelste Platz in unserem Leben. Dort verbringen wir ca. ein Drittel des Tages. Während des Schlafes finden wesentliche regenerierende und entgiftende Prozesse statt, die für unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden von entscheidender Bedeutung sind.

Ein professionelle Schlafplatzuntersuchung sollte auf jeden Fall das Auffinden von Erdstrahlen und Störfeldern, das Messen von elektromagnetischen Wechselfeldern (sowohl im nieder- als auch hochfrequenten Bereich; das heißt durch Strom und Funk verursachte Felder)sowie das Feststellen von elektrischen und magnetischen Gleichfeldern (statischen Aufladungen) beinhalten.

Autorin:
Michaela Jacobs, Geopathologin
www.standortbedingte-schlafstoerungen.de

Datum:
28.05.2018

Quellen:
Eigene Zusammenstellung

Links:
siehe auch: Geomantie, Radiästhesie, Elektrosmog, Geo-Pathologie