A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z
 

Lymphdrainage

Über die Lymphflüssigkeit werden Bestandteile des Abwehrsystems zum Ort des Geschehens hin und, als Abbauprodukt, von dort wieder weg transportiert. Bei der Drainage oder „Entwässerung“ werden die Lymphgefäße manuell stimuliert, um Flüssigkeitsstaus im Gewebe (Ödeme) zu lösen, die nach physischen Traumata, Entzündungen und nach Operationen entstehen. Die Drainage beschleunigt die Selbstregulation des Körpers.