A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Kategorie: Ganzheitliche Gesundheit

 

Komplementärmedizin

Beschreibung
Komplementär (lat.:  ergänzend) beschreibt eine Ergänzung schulmedizinischer Therapie durch naturheilkundliche oder alternative Verfahren.
So kann eine Cortison-Therapie für einen Menschen, der an Asthma erkrankt ist, durch homöopathische Begleitung ergänzt werden. Alle Therapieformen, seien sie klassische-schulmedizinisch oder alternativ-naturheilkundlich finden so ihren Platz zum Wohl des Menschen.

Für wen und wann?
Für alle und fast immer – auch und gerade  schwerste Erkrankungen profitieren häufig von komplementär eingesetzten Verfahren.

Gegenanzeigen
Wenn dieses Vorgehen nicht erwünscht ist oder eine Konzentration auf eine Einzel-Methode sinnvoll erscheint.

Preise und Bedingungen
Viele naturheilkundliche ÄrztInnen arbeiten „alternativ-komplementär“, insgesamt ist die Begleitung eine Domäne der HeilpraktikerInnen.
Preise je nach Dauer der Sitzungen zwischen € 30,- und € 80,-, bei zeitaufwändigen Erstanamnesen auch bis zu € 150,- für die erste Sitzung.      
 

siehe auch: Zweiter Gesundheitsmarkt

Autorin: Conny Dollbaum, Heilpraktikerin

Quelle: Eigene Zusammenstallung

Datum: 07.12.2016

Hintergrund/ Kontext
Im Zusammenhang mit der Entwicklung unterschiedlicher Richtungen innerhalb der Medizin notwendig gewordener Begriff.