A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W Y Z

Kategorie: Sanfte Geburt

© in-your-hand-fotodesignpp-fotolia.com

Hypno-Birthing

Seine These war, dass der Körper Schmerzen erwartet. Die Angst davor führt gleichzeitig zu mehr Anspannung und hemmt den natürlichen Geburtsvorgang. Dadurch werden zusätzliche Schmerzen oft sogar Komplikationen verursacht.Marie Mongan griff die These von Dr. Grantly Dick-Read auf und entwickelte daraus die HypnoBirthing-Methode.  HypnoBirthing wird in Amerika seit über 20 Jahren sehr erfolgreich eingesetzt.

Beschreibung
HypnoBirthing ist eine Methode, die es der Mutter ermöglicht, eine natürliche, friedliche und entspannte Geburt zu erleben. Die Methode arbeitet u.a. mit Atemtechniken, Tiefenentspannung, Selbsthypnose und positiven Visualisierungen. Mit ihrem Geburtspartner zusammen, erfährt die Mutter die Geburt als ein freudvolles, oftmals schmerzfreies Ereignis. Viele Mütter haben vor der Geburt oft Angst.

Durch die Angst werden drei entscheidende Reaktionen im Körper ausgelöst – die Muskeln verkrampfen sich, die Durchblutung wird reduziert und spezielle Stress-Hormone werden ausgeschüttet. Diese Reaktionen steigern den Geburtsschmerz. Das sogenannte Angst-Spannung-Schmerz-Syndrom entsteht. Mit Hilfe von HypnoBirthing wird diese Angst abgebaut, so dass viele Schmerzen erst gar nicht entstehen.

Für wen und wann?
Für werdende Eltern, die selbst für sich, Ihr Kind und den Verlauf Ihrer Geburt Verantwortung übernehmen möchten. Gestartet wird mit dem Kurs drei Monate vor der Geburt. Der Erfolg dieser Methode setzt jedoch dann das tägliche Üben und Vertiefen der Übungen voraus.


Preise und Bedingungen
Die HypnoBirthing-Kurse dauern insgesamt ca. 12 Stunden, verteilt auf 4 Einheiten in wöchentlichem Abstand. Sie können individuell oder in Gruppen durchgeführt werden. Ein Gruppenkurs kostet zwischen 360 € und 390 €. Ein Einzelkurs kostet 480 €. Der Kurs findet immer mit Partner statt.

AutorIn: Dr. Christiane Engelhardt, HypnoBirthing Kursleiterin, Gesundheitswissenschaftlerin

Quelle: Eigene Zusammenstellung

Datum: 07.12.2016

Hintergrund/ Kontext
Der englische Arzt Dr. Grantly Dick-Read (1890 - 1959) beobachtete, dass manche Frauen ihre Kinder ohne viele Beschwerden natürlich und sicher zur Welt brachten. Andere wiederum litten unter äußerst schmerzhaften Geburten.