Kontakt

Grüner Weg 9b
24994 Medelby
Tel.: 04605 - 18 97 51

Netzwerke

Die Befreiungshilfe

Lehrer / Geistheiler

Die Befreiungshilfe: Gesund werden und bleiben - von der Aufräumhilfe zur Selbsthilfe - Persönlichkeit als Ziel

Angebot

Beziehungsfeldarbeit nach U. Knudsen, Aufräumhilfe nach U. Knudsen, Beraterausbildung / -fortbildung, Vorträge zu unserer Arbeit, Mitarbeitergesundheit & Arbeitsklima

Unser Angebot

Unser Ziel ist die gesunde, in sich selbst ruhende Persönlichkeit,

denn sie ist Grundlage für ein gesundes, glückliches, harmonisches und erfolgreiches Miteinander in allen Bereichen des menschlichen Lebens:

In der Familie - in der Partnerschaft - in der Schule - in der Ausbildung - im Beruf

 

A)  Beziehungsfeldarbeit nach dem Konzept der Befreiungshilfe

 

Lebensgemeinschaften sind die Basis unserer persönlichen und gesellschaftlichen Entwicklung.

In solchen morphischen Beziehungsfeldern lebt, lernt, arbeitet und entwickelt sich der Mensch in gegenseitiger Abhängigkeit und Verantwortung.

Eine Behandlung oder Therapie für eine Einzelperson kann in vielen Fällen zu einer Verbesserung der Lebenssituation beitragen. Eine wirklich nachhaltige Hilfe muss jedoch im persönlichen Beziehungsfeld ansetzen, in der Famile, der Partnerschaft oder  Lebensgemeinschaft.

Die Beziehungsfeldarbeit der Befreiungshilfe berücksichtigt möglichst alle wechselseitigen Belastungen innerhalb einer Gemeinschaft, aber auch die äußeren Störungen, die ein erfolgreiches und gesundes Miteinander verhindern.

Die Beziehungsfeldarbeit der Befreiungshilfe ist eine einfache Form einer Supervision, einer Technik, die ein jeder erlernen kann und die in allen denkbaren Beziehungsfeldern eingesetzt werden kann.

 

B)  Aufräumhilfe nach dem Konzept der Befreiungshilfe

 

      Die Befreiungshilfe ist eine „Aufräumhilfe“ - eine Starthilfe,
      die auf geistigem Wege in systematischer Weise befreit von:

  • Blockaden, die das Wohlbefinden und die Gesundheit belasten.
  • Blockaden, die die Entfaltung und Weiterentwicklung der Persönlichkeit verhindern.
  • Blockaden, die wesentlich die Lern- und Konzentrationsfähigkeit einschränken.
  • Blockaden, die das gemeinsame Zusammenleben und die Zusammenarbeit stören.
  • Blockaden aller Art, die ein glückliches und erfülltes Leben verhindern.

      Die Befreiungshilfe ist eine Hilfe zur Selbsthilfe:

  • Es werden die persönlichen Selbstheilungskräfte aktiviert.
  • Sie befähigt, wieder Verantwortung für sich selbst zu übernehmen und Selbstwirksamkeit zu erleben.
  • Sie schult die Klienten im Umgang mit einer Selbsthilfemappe, um die neuen Erkenntnisse auch in der Familie oder am Arbeitsplatz einzusetzen.

 

C) Ausbildung zur Arbeitsweise der Befreiungshilfe

 

Grundlagenkurse:      

I)       Beratungsgespräch    ca. 1,5 Std.

  • Aufräumhilfe für sich und die Familie

II)      Hilfe zur Selbsthilfe              2 Std.

  • Arbeit mit der Selbsthilfemappe
  • Blockaden ermitteln und beheben

 

Fortbildungskurse zur Arbeitsweise:

III)    Beraterausbildung                 8 Std.

  • Supervision für andere
  • Beratungsgespräche führen
  • Kurse zur Selbsthilfemappe durchführen

IV)   Austausch und Vertiefung     6 Std.

  • Erfahrungsaustausch
  • Betriebe / Einrichtungen reinigen
  • Zusammenarbeit mit der Befreiungshilfe

 

Kennenlernangebot:   Supervision nach dem Konzept der Befreiungshilfe 

Kosten:  180,00 €  inkl. Selbsthilfemappe  /  Übernachtungsmöglichkeiten auf Anfrage

Für Personen, die an einer Aus- bzw. Fortbildung zur  Familien- und Erziehungsberatung, zur Mitarbeiter- oder Gesundheitsberatung interessiert sind, wird ab Januar 2018 monatlich ein zweitägiges Kennenlernangebot durchgeführt:

  • Vortrag / Gesprächsrunde zur Arbeitsweise        2 Std.
  • Kurs I:  Aufräumen für sich und die Familie        2 Std.
  • Kurs I: Hospitation                                                    2 Std.
  • Kurs II: Hilfe zur Selbsthilfe                                     2 Std.

 

D)  Vorträge

 

Philosophie

 

Die Weitergabe unserer Erkenntnisse und Arbeitsweise liegt uns besonders am Herzen um möglichst vielen Menschen zu helfen

Zunehmend lassen sich Heilpraktiker, Ärzte, Therapeuten,  Familien-, Erziehungs- und Mitarbeiterberater bei uns ausbilden, um diese Technik im privaten und im beruflichen Umfeld für sich und andere einsetzen zu können.

weitere Infos zu unserer Arbeit unter:   www.die-befreiungshilfe.de

 

Team und Hintergrund

 

Uwe Knudsen:

- Realschullehrer

- systemisch-konstruktivistische Ausbildung in Dänemark

- Ausbildung "Kooperative Beratung"

- selbständige Forschung als Geistheiler in den Bereichen Persönlichkeitsentwicklung und morpische Beziehungsfelder

- Entwicklung des Heilkonzeptes und Gründer der Befreiungshilfe

 

Tochter Bente Knudsen:

- Pferdewirtin Zucht- & Haltung und Pferdewirtin Reiten

- Pferdephysiotherapeutin, Tierakupunktur

- Ausbildung zur Heilerin für Mensch und Tier

- Schwerpunkt: Junge Familien, sowie Störungen in Mensch-Tier-Beziehungen