Ulrike Hermann
Osteopathiepraxis Hermann in Buchholz i.d.N.
Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Osteopathie für Erwachsene, Kinder, Schwangere

Ulrike Hermann
Osteopathiepraxis Hermann in Buchholz i.d.N.

"There is a voice that doesn´t use words - Listen (Rumi) Dem Gewebe 'zuhören' und seine Biografie erspüren ist die Kunst des Osteopathen"

Beruf / Tätigkeit

Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Osteopathie für Erwachsene, Kinder, Schwangere

Methoden / Begleitungen / Angebote

Osteopathie für Kinder (*1), Säuglinge und Kleinkinderosteopathie (*2), Craniosacrale Therapie, Viszerale Osteopathie (*1), Parietale Osteopathie (*1), Osteopathie: Kinderwunsch, Schwangerschaft, Geburt (*1)

* Die angegebenen Methoden sind folgenden Hauptkategorien zugeordnet:
*1Osteopathie, *2Kinderheilkunde

Angebot

Als Heilpraktikerin mit Schwerpunkt Osteopathie freue ich mich Erwachsene und Kinder, sowie Schwangere nach dem Konzept der klassischen Osteopathie zu behandeln. Osteopathie regt die körpereigenen Selbstheilungskräfte an. Der Therapeut bietet dem Körper durch das Erspüren von Beeinträchtigung in den jeweiligen Körpersystemen Hilfestellung zur Selbstregulation. Besuchen Sie gerne meine Homepage, um mehr über die Möglichkeiten und die Grenzen der Osteopathie zu erfahren.

 

Persönliches

Mein Name ist Ulrike Hermann. Ich wohne und praktiziere in Buchholz in der Nordheide. Meinen Wunsch konnte ich wahrmachen und bin therapeutisch im medizinischen Bereich mit Körper, Geist und Seele tätig. Meinen vorherigen Beruf als Dipl. - Wirtschaftsjuristin und Wertpapierspezialistin (cert.) habe ich an den Nagel gehängt. Osteopathie ist für mich weit mehr als das Behandeln von einem funktionsbeeinträchtigten Bewegungsapparat. Es geht um Verbindung, eben um Ganzheitlichkeit. Zentral ist dabei das Verständnis der Zusammenhänge der jeweiligen Körpersysteme, die miteinander harmonisieren und sich synchronisieren, sofern Beeinträchtigungen von innen und außen gut vom Körper integriert werden können. Der Therapeut gibt durch seine manuelle Behandlungsweise dem Körper die Möglichkeit die körpereigenen Kräfte zu entwickeln, zu stärken oder wieder zurück zu erlangen, falls dem Körper die Integration nicht mehr gelingt und sich somit ungünstige Muster und später Symptome ausbilden. Der Osteopath hat als Ziel die Gesundheit und nicht die Krankheit zu finden (Andrew Taylor Still). Der Patient wird in seinem ganzen und auch biografischen Interaktionsfeld in den Mittelpunkt der Behandlung gestellt und nicht alleing das jeweilige Symptom. Sofern das Miteinander stimmt entsteht dadurch auch Verbindung zwischen Patient und Therapeut und Prozesse können in Gang kommen. Prozesse in Verbindung zu begleiten, die Arbeit mit und am Menschen auf unterschiedlichen Ebenen mit dem Ziel Gesundheit zu fördern, empfinde ich als sehr anspruchsvolle Aufgabenstellung, aber gerade deswegen als erfüllenden Beruf.

Berufliche Qualifikation und Weiterbildungen

Ausbildung zur Heilpraktikerin am Institut für Homöopathie und Heilpraktik und Hamburg / 5-jähriges Bachelor-Studium in Osteopathie an der OSD in Hamburg / 2-jährige Weiterbildung zur Kinderosteopathin am Imago Therapeutikum in Salem

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.