Psycho- und Pathophysiognomik

2 Anbieter*innen gefunden

◄ vorherige zeigen

Was ist Psycho- und Pathophysiognomik?

Die Pathophysiognomik nach Natale Ferronato ist die Lehre der Organ und funktionsspezifischen Krankheitszeichen im Gesicht. Ist eine Methode bei der über Modellierung, Spannung, Strahlung und Färbung der Haut des Gesichts es möglich wird, Signale aus dem Körper zu empfangen. Eng umgrenzte organbezogene Gesichtsareale zeigen dem Betrachter jegliche Unstimmigkeiten, aktuelle und frühere Belastungen, organische Schwächen sowie mögliche Erkrankungen auf, diese können dadurch frühzeitig erkannt und gedeutet werden.
Die „Antlitzdiagnostik“ hilft uns Zeichen eines „nicht- im Einklang- mit sich – selbst- sein“ zu erkennen und bietet somit eine gute Diagnosemöglichkeit.

Siehe auch:
Psychologische Handanalyse

Mehr Infos zu Psycho- und Pathophysiognomik
Info schließen

Jörg Rasch
Angelika Szrama

Lade weitere Anbieter*innen