Dalcroze-Methode

1 Anbieter*innen gefunden

◄ vorherige zeigen

Was ist Dalcroze-Methode?

Der Dalcroze-Methode  stellt sich heute die Aufgabe, die Menschen durch die Medien Musik, Bewegung und Rhythmus zu bilden. Èmile Jaques- Dalcroze  (1865-1950) war ein Schweizer Musikpädagoge und Komponist. Er war der Begründer der rhythmisch-musikalischen Erziehung oder auch Dalcroze-Methode genannt.

Siehe auch:
Tanz
Mehr Info über Dalcroze-Methode

Die musikalischen Elemente wie Takt, Rhythmus, Dynamik, Agogik, Artikulation, Phrasierung und Klang werden durch Bewegungsaufgaben erfahrbar gemacht. Hör-, Bewegungssinn und taktiles Empfinden werden mit-und aneinander entwickelt und differenziert.  Das steigert die Fähigkeit zur Reaktion und Konzentration. Aufgaben werden gestellt und gelöst – innerhalb der Fähigkeiten des Ausübenden - ,  nicht Übungen vorgemacht und wiederholt.

Der Übende wird zur Kreativität aufgefordert und löst sich dabei  von Handlungs- und Bewegungsnormen und –schablonen. Auf diese Weise wird die Bildung der Persönlichkeit angestrebt.

Jeder Mensch kann mit Hilfe dieser Methode seine Persönlichkeit weiterentwickeln und Fortschritte erleben!

Autorin:
Sieglinde Schneider
Coach, Stimm-und Sprachtrainerin, Sängerin, Rhythmikerin

Ganzheitlicher Atem- und Stimmcoach  Sieglinde Schneider in Kall

Lade weitere Anbieter*innen

Es geht sofort weiter.
Danke schön für's Warten.